index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


[40 - 49 J] miss you like Sahara miss the rain
Vertraute & Pressesprecherin | Kewaunee [Nordamerika]
#1
to love is to destroy,
and to be loved is to be the one destroyed
„Jan?“ Er stand am Fenster. Die Arme durchgedrückt, die Schultern verspannt. Psychisch war er nicht da. Viel zu tief versunken in seinem eigenen Schmerz, in den Erinnerungen. Mit Worten konnte man ihn nicht erreichen. Die meisten Menschen konnten nur später wiederkommen. Sie war noch NIE wie 'die meisten' gewesen.


Es wird gesucht
Gina Middelan
46 Jahre | Pressesprecherin von Kewaunee | Julianne Moore
Gina gehört zu dem Menschen, die man ein Mal sieht und nie wieder vergisst. Mit ihrem ganzen Auftreten, nicht nur mit den leuchtend roten Haaren, bleibt sie einem in Erinnerung. Das Lächeln, der aufmerksame Blick, dem keine Geste entgeht - und die sie auch zu deuten weiß. Das nutzt sie für sich, ohne es auszunutzen. Es mag für sie leicht sein, das Vertrauen anderer zu gewinnen, aber Gina weiß dessen Wert zu schätzen. Auf persönlicher Ebene würde sie niemals etwas gegen einen verwenden. Auf beruflicher sieht die Angelegenheit anders aus. Da steht ein anderes Interesse im Vordergrund. Da redet sie mit einzelnen Menschen stellvertretend für alle, stellvertretend für ihr ganzes Land. Da ist es ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass das, was sie sagt, auch genau so ankommt. Wahlweise natürlich auch, dass ankommt, was andere sagen, da Gina sich nicht in den typischen Berufsgrenzen einer Pressesprecherin bewegt. Zu sehr ist sie in politische Diskussionen einbezogen, legt ihrem König – mit dem sie schon ewig befreundet ist – Worte in den Mund, wenn sie seine Reden schreibt.
Man merkt ihr immer noch an, dass ihre Wurzeln in der Polizeiarbeit liegen, dass sie eigentlich über Pressevertreter mit Opfern, Angehörigen, Tätern kommuniziert hat. Das, was sie tut, tut sie mit vollem Engagement. Eindringlich. Emotional. Es ist schwer, sich ihren Worten zu entziehen, an der Aufrichtigkeit darin zu zweifeln. Und obwohl sie beruflich von Perfektion nicht weit weg ist, danach immer zu streben scheint – ganz eindeutig ist Gina 'workaholic' –, hat sie Zeit für einen. Zu aller erst aber für ihre eigene Tochter.


Es suchen
Jan Leandersson
48 Jahre | Sicherheitsmanager von Kewaunee | Dolph Lundgren
Wortkarg und unterschwellig aggressiv gehört Jan nicht zu den klassischen Führungspersonen in einem politischen Amt. Trotzdem läuft bei ihm zusammen, was es an Maßnahmen für die Staatssicherheit gibt. Es kommt Jans Kontrollsucht entgegen, die er ansonsten auch über Sport befriedigt. Ein weiterer Beitrag, seinen Beruf besser erfüllen zu können. Ein Privatleben hat er nicht. Ist manchmal noch Personenschützer, meist jedoch Politiker.
Aria Cooper
18 Jahre | derzeit Zimmermädchen in Wien | Indiana Evans
Laut und lebenslustig bunt wirkt Aria kaum wie eine junge Frau, die weiß, was sie vom Leben will. Wahrscheinlich stimmt das auch. Sie weiß jedoch, dass sie Kontakt zu ihrem Vater will. Und dadurch plötzlich ganz neue Wahrheiten kennenlernt. Augen und Moral dafür öffnet, was hinter ihrem Tellerrand liegt. Auch wenn sie Zimmermädchen ist, nur selten aus dieser Rolle fallen kann.
sowie Diplomat Daniel (43), Prinzessin und Vertreterin des Hzgt. Anishinabe [Kewaunee] Sokanan (23) und der rechtmäßige König Great Virginias Alexander (57).


Geschichte
Scheidung, Rosenkrieg - Jans Reaktion
Die dazugehörige Ehe dagegen ist schon vor mehreren Jahren auf der Strecke geblieben. Ging nicht einfach verloren, sondern endete in einem Rosenkrieg, der von den Medien begleitet wurde. Beruflich hochgeschlafen habe Gina sich, gab ihr betrogener Ex-Mann aus Rache zur Auskunft. – Ein typisches Beispiel dafür, wie Menschen, die in der Öffentlichkeit stehen, durch den Dreck gezogen werden – können. Doch sobald es einen neuen Skandal gibt, zieht die Aufmerksamkeit weiter und Ginas Image hat sich erholen können.
Privat dagegen ist es immer noch ein Problem. Jan zumindest ist – unterdrückt – wütend. Es ist gebrochenes Vertrauen ihm gegenüber, von dem Betrug aus der Zeitung zu erfahren. Der dazugehörige Vorwurf fast schon gefährdend für die Staatssicherheit. Von der Haltung ist er nicht abzubringen und somit ist die Stimmung komisch. Sie schwankt dazwischen, immer noch Freunde, Vertraute zu sein, sich blind zu verstehen, und knappen Worten, die eher klingen, als gebe man einem Hund Anweisungen. Die Haltung, dass dass dann ER derjenige hätte sein sollen, mit dem Gina ihren Exmann betrügt, würde Jan schließlich nicht zugeben.

ein verleugnetes Kind - Ginas Wut
Jan ist derzeit sogar noch besser darin, die Kommunikation zu verweigern. Kein Wort will er Gina gegenüber über seine plötzlich aufgetauchte Tochter verlieren – und auch mit Aria nicht reden. Die Frage nach ‚Vertrauen‘ und seinem Bruch lässt sich dadurch noch mal in die andere Richtung stellen. Ganz abgesehen davon, dass sein Umgang mit Aria wütend macht und es definitiv – nach langer Zeit wieder – zu Auseinandersetzungen zwischen ihr und Jan kommt. Als Mutter kann Gina gar nicht anders fühlen. Hat zudem längst den Eindruck, auf den Straßen Wiens einen Streuner aufgelesen zu haben. Denn nur zu gern ist das Mädchen in der Nähe der Menschen, die ihren Vater gut kennen. Die Begeisterung von Ginas Tochter hält sich in Grenzen.
Trotzdem wird Aria bleiben, Fragen stellen, helfen wollen. Sprachbilder wie die, mit denen Gina hantiert, und noch mehr Farben und emotional den richtigen Eindruck zu vermitteln, sind für Aria interessant.

Terroristen, Krieg - ein gemeinsames Ziel
Dabei hat es selten einen Zeitpunkt gegeben, in dem Aufmerksamkeit für das eigene Privatleben unpassender war. Die internationale Konferenz, die gerade in Wien stattfindet, könnte schließlich einer der wichtigsten Termine in Ginas Karriere sein. Anlass der Konferenz ist schließlich ein Krieg in Nordamerika, sind die Erfolge von Terroristen, die Reihenweise Monarchen ermordet haben und behaupten, sie befreiten Menschen, indem sie ihnen Demokratie brächten. Gar nichts tun sie! Außer Menschen vertreiben, Ginas Heimatland bedrohen. Eine gemeinsame Grenze mit dem Rabenstaat gibt es schon. Die einzige Wahrheit, die Gina auf dieser Konferenz zu vermitteln hat, ist, Zusammenhalt gegen die Terroristen.
Und während Jan über die Verteidigungsressourcen ihres Landes entscheiden kann, liegt es an Ginas Umgang mit Worten, wie groß diese Ressourcen sind. Die Mobilisierung des eigenen Volks ist das eine. Die Unterstützung weiterer Staaten zu gewinnen das andere, fast schon die größere Herausforderung. Denn außer Alexander gibt es bisher wenig ausländische Verbündete. Doch aufzugeben ist weder Jans, noch Ginas Stil.
Ihr Land nicht, aber auch einander nicht.


WEITERE INFORMATIONEN
Gina ist einer der wichtigsten Menschen in Jans Leben. Behandel sie bitte auch so. Wichtig, wertvoll. Oder auch: Wenn du sie adoptierst, musst du sie lieben! Und ein bisschen Begeisterung für Politik und Krieg mitbringen - beides hat seine festverankerte Rolle in der Storyline und in den Plots vom Divided Kingdom. Das bedeutet, dass Gina auch über Jan hinaus problemlos Anschluss finden wird.
Da sie so eng mit Jans Leben verknüpft ist, muss ich auf den Namen Gina wenigstens als Spitznamen bestehen. Genauso sehr hänge ich an dem Gedanken, dass Gina von Julianne Moore verköpert wird. Aber du kannst versuchen, mir eine andere Avaperson im passenden Alter mit langen, roten Haaren anzubieten.

Über mich kann ich dir noch erzählen, dass ich auf den Namen Maj höre und schon über 18 bin. Derzeit studiere ich und lasse mich von der Uni furchtbar leicht und schnell stressen - worunter dann leider immer mal wieder meine Motivation zu posten leidet. Bei aller Liebe zu Jan - und Gina - ist somit Geduld eine wichtige Bedingung. Aber ich verspreche, die hab ich auch mit dir. Wenn ich nicht grade im Forum rumhänge, kann man mich bei Skype oder ICQ treffen. 'Nein' zu einer kleinen Unterhaltung über die beiden sage ich sicher nur selten.
Hinter Aria steckt Hope, für die über 18 und Studentin eben so gilt. Sie findet man noch etwas häufiger bei ICQ als bei Skype - und ist meistens schneller als ich mit Posten. Trotzdem ist ein bisschen Geduld nie falsch.


Code:
[align=center][font=Georgia][size=28][i]Divided Kingdoms[/i][/size][/font]
[url=https://www.divided-kingdoms.de]Zum Forum[/url] | [url=https://www.divided-kingdoms.de/showthread.php?tid=4638]Zum Gesuch[/url]
[b][size=10]RL-RPG in alternativer Gegenwart / Royal RPG[/size][/b][/align]
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste