index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche



das leben von Theresa Palaiologou

Eine Mail. die macht fröhlich. Eine Mail, die macht froh. Mit ihr kann man News versenden oder auch ein kleines Lob! Skype - perfekt zum Planen, Tratschen, Spaßhaben und Kontakte knüpfen. Traut euch, wir beißen nicht! Klatsch, Tratsch und tolle Bilder! Katzen, Kuchen und Essen - was will man mehr? Oder doch Mode, Make Up und News? Alles und noch viel mehr in der Folklist.
July zieht meine Fäden
Wichtige Daten
ALIAS: & Mira, Miry, Mirabella, Bella, Tessa
ALTER: 23
RANG/BERUF: Rang 2 der Thronfolge
UNTERKUNFT: mayerling
STATUS: Verlobt
HERKUNFT: Griechenland

Königreich Griechenland

Bündnis
♦ Königreich Bosnien ♦ Zarentum Bulgarien ♦ Herzogtum Fejér-Tolna ♦ Königreich Hannover ♦ Großherzogtum Hessen ♦ Königreich Irland ♦ Königreich Italien ♦ Königreich Kasachstan ♦ Königreich Madeira ♦ Königreich Utah
Feindschaft
♦ Königreich Ägypten ♦ Königreich Albanien ♦ Königreich Libyen ♦ Königreich Makedonien ♦ Königreich Monaco ♦ Sultanat Osmanisches Reich ♦ Königreich Portugal ♦ Königreich Serbien ♦ Königreich Spanien
Theresa gehört zu folgenden Ländern
Primäre Zuordnung
♦ Königreich Griechenland

weitere Zuordnungen
Hier ist beispielsweise das Geburtsland des Charakters aufgeführt, falls dieser verzogen oder verheiratet ist.

♦ keine weiteren Angaben
Beziehungen Hier kannst du deine Beziehungen verwalten! Um jemanden hinzuzufügen oder zu ändern, besuche einfach dessen Profil.
familie
[NPC] Allecto Persephone Kovačević ((Kronprinzengattin von Bosnien. 27 Jahre))
» Große Schwester
[Löschen]

»

Zum Gesuch

[NPC] Alois von Liechtenstein ( (44 Jahre » Liechtenstein » verheiratet) )
» Onkel & Großcousin
[Löschen]

»


[NPC] Anastasiya Keranovic-Palaiologosu (Zarin Bulgariens)
» Schwiegercousine
[Löschen]

»


[NPC] Anjelika Benazir Valihanow-Palaiologou (Prinzessin von Kachsastan, 3 Jahre)
» Nichte
[Löschen]

»


[NPC] Annamaria ()
» angeheiratete Cousine 2. Grades

»


[NPC] Antonia Nevena Konstantinova (Prinzessin von Bulgarien)
» Nichte & Patentochter
[Löschen]

»


[NPC] Ayala Shazia Valihanow-Palaiologou (Kronprinzessin von Kachsastan, 25 Jahre)
» Schwägerin
[Löschen]

»


Casimir (36) (Hessen)
» Cousin 2. Grades

»


[NPC] Elvedin Kovačević (Kronprinz von Bosnien)
» Schwager
[Löschen]

»

Zum Gesuch

[NPC] Emilie ()
» Schwippschwägerin in Spe

»


[NPC] Franziska ()
» Cousine

»


[NPC] Hans-Herrmann von Liechtenstein ((43 Jahre » Liechtenstein» verheiratet) )
» Onkel & Großcousin
[Löschen]

»


[NPC] Harald Abrecht von Liechtenstein ( (40 Jahre » Liechtenstein » verheiratet) )
» Stiefvater
[Löschen]

»


[NPC] Ippolità von Liechtenstein ((49 Jahre » Liechtenstein » verwitwet) )
» Lieblingstante
[Löschen]

» Tante Poli und mich verbindet einiges. Zu aller erst wäre da meine Mutter, welche einer ihrer besten Freundinnen ist und einige Jahre mit ihr zusammen auf Hohenems gelebt hat, sowie mit ihr aufgewachsen ist. Als nächstes wäre da unsere Liebe zu Loris, auch wenn die Art unserer Liebe sich unterscheidet und Poli nicht darüber im Bilde ist, wie tief meine Gefühle wirklich gehen. Dann kämen da die Zwillinge Louis und Vicky, immerhin ist sie deren liebende Mutter und sie liegen mir sehr am Herzen. Daraufhin folgen unsere italienischen Wurzeln, denn wir beide wurden in Urbino geboren und hängen sehr an Italien. Zu guter Letzt wäre da noch meine tiefreichende, bedingungslose Zuneigung zu ihr. Auch, wenn mir durchaus bewusst ist, das ihre Zuneigung zu mir nie an die zu ihren Kindern heranreichen wird, so ist sie für mich das was einer Mutter am nächsten kommt. Denn ich liebe sie so, wie eine Tochter ihre Mutter lieben sollte und das trotz ihrer häufig überschwänglich peinlichen Art und ihrem starken Temperament. Beides gehört irgendwie zu ihr, sonst wäre sie halt nicht Poli. Wenn es um ihre Familie geht, ist sie fürsorglich, warmherzig, oft über besorgt und neigt dazu einen zu sehr zu verwöhnen. Jedoch kann Tante Poli ziemlich unangenehm werden, wenn die Dinge nicht nach ihren Vorstellungen verlaufen. Dann rette sich wer kann. Sie ist eine angenehme Gesprächspartnerin, die immer ein offenes Ohr für einen hat und sofort zur Stelle ist, wenn man ihre Hilfe benötigt oder es einen schlecht geht. Zumindest nehme ich sie so wahr. Mit Poli gehe ich gerne shoppen, Eis essen, Draußen spazieren, Kaffeetrinken und ins Spa. Ganz besonders liebe ich es mit ihr Vernissagen zu besuchen. Ich singe oder spiele ihr auch gerne etwas auf dem Klavier vor.

Zum Gesuch

[NPC] Iris Chloris Klotho Keranovic-Palaiologou ((Regentengattin von Bulgarien, 26))
» Große Schwester
[Löschen]

»


[NPC] Jasmina Kovačević (Prinzessin von Bosnien, 2 Jahre)
» Nichte
[Löschen]

»


[NPC] Konstantinos Palaiologos (30 Jahre » Griechenland» Heimlich vergeben)
» Großer Lieblingsbruder & Held
[Löschen]

»


[NPC] Krisztián ()
» Verlobter

»


[NPC] Lejla Kovačević ((Prinzengattin von Bosnien. 4 Jahre))
» Nichte
[Löschen]

»


[NPC] Ludovica von Liechtenstein ((13 Jahre » Liechtenstein » ledig))
» Lieblingscousine
[Löschen]

» Mit Vicky verstehe ich mich gut, wir unterhalten uns über Mädchendinge und Musik, gehen zusammen shoppen oder ins Musical.


[NPC] Marie ()
» Cousine

» Sie ist die kleine Schwester von Maximilian und die Tochter meiner Tante Helena väterlicherseits, die nach Hannover eingeheiratet hatte.


Maximilian (25) (Hannover)
» Cousin

» Er ist der große Bruder von Marie und der Sohn meiner Tante Helena väterlicherseits, die nach Hannover eingeheiratet hatte.


[NPC] Raissa Athene Palaiologou ((Noch Kronprinzessin von Griechenland, inoffiziell nicht mehr. 28 Jahre))
» Große Schwester und beste Freundin
[Löschen]

» Raissa ist meine älteste Schwester, sowie mein Fels in der Brandung – innerhalb der Familie. Ich zähle sie zu meinen engsten Freunden und Vertrauten. Sie ist die Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Verschwiegenheit und Kriegerin in Person. Zwischen uns gibt es absolut keine Geheimnisse, sie würde jedes einzelne von mir mit ihrem Leben behüten und das Gleiche gilt auch umgekehrt. Sie ist auch diejenige , welche zwischen uns Geschwistern vermittelt, wenn einmal Streit oder Uneinigkeit herrscht. Müsste jemand anderes als Loris mein Leben in die Hände legen, dann wären es die ihren. Sie ist unheimlich Wortgewandt, humorvoll- auch wenn dieser sehr sarkastisch ist, eine Beauty-Koryphäe, hilfsbereit, loyal, familiär. Die Meisten die sie ansehen, denken da kommt das dumme, blonde Modepüppchen. Aber da täuschen sie sich extrem in ihr. Raissa ist sehr intelligent, immerhin hat sie Jura studiert! Sie liebt es mit ihrer Harley durch die Gegend zu fahren, welche sie sogar selbst reparieren kann. Sie verdient mit ihrem Youtube-Channel, als Youtuberin keine unbedeutende Summe, die sie jedoch Waisenhäusern und Krebskrankenkindern spendet. Außerdem sind unsere Hunde total vernarrt ineinander. Kurzum, sie ist einfach wundervoll!

Zum Gesuch

[NPC] Samuil Nayden Keranovic-Palaiologos (Prinzregent von Bulgarien und Botschafter in Istanbul)
» Schwager
[Löschen]

»


[NPC] Teréz Andrássy (ehem. Herzogin des Hzgt. Fejér-Tolna [Ö-U]; Prinzessin von Bács-Kiskun [Ö-U], 54 Jahre)
» Noch Schiwegermutter in Spe
[Löschen]

» Zum Glück kommen Teréz und ich gut miteinander aus, auch wenn wir gewiss nicht immer einer Meinung sind und es somit schon einmal zu dem einen oder anderen kleinen Streit gekommen ist. Sie ist mit Sicherheit nicht meine Traumschwiegermutter. Allerdings bin ich klug genug ihr das nie zu zeigen und stattdessen gute Miene zum bösen Spiel zu mimen. Dass ich mich gegenüber Teréz behaupten kann, denke ich liegt mehreren Faktoren zugrunde. Als erstes wäre da, dass die Tatsache ich Etele auf seine Art und Weise genügend bedeute, dass er mich nach Kräften in gewissen Dingen unterstützt. Als zweites käme da der liebevolle Rückhalt meiner Familie und Freunde. Diese Grundlagen bestärken die weiteren Faktoren, wie meine Charakterstärke, den ungebrochenen Willen, das Talent anderen etwas vorzuspielen und nicht jeden allzu nah an mich heran zu lassen. All das hilft mir mich nicht selbst zu verlieren und Teréz offen entgegen zu treten. Ich bin wirklich froh darüber, dass ich beim Einzug nach Fejér-Tolna bereits brüchig Ungarisch sprach. Denn ich vermute, dass dies mir am Anfang den Umgang ihr erheblich erleichtert hat. Leider verbringt sie inzwischen oftmals mehr Zeit mit mir, als mir lieb ist. Woran das liegt? Ich weiß es nicht. In letzter Zeit liegt sie mir mehr denn je mit dem Hochzeitsthema in den Ohren. Ich kann es langsam nicht mehr hören. Sie beharrt ja felsenfest auf eine baldige Hochzeit. Nach drei Jahren Verlobung, ist seitens Teréz, Etele's und Konstantinos, kein allzu lange Wartezeit bis zur Eheschließung mehr erwünscht. Besonders Teréz, bei der ich mit meinen Aufschubwünschen bezüglich Hochzeit auf vollkommenes Unverständnis stoße. Für sie ist die Ehe für eine junge Frau essentiell. Eigentlich sollte ich mich nicht beklagen, immerhin habe ich es im Grunde genommen recht gut getroffen. Da Teréz und Etele mir einige Freiheiten einräumen, die nicht überall auf der Welt als selbstverständlich gelten. Meine Freiheiten bestehen aus meinem Medizinstudium, meine sozialen Kontakte pflegen zu können, sowie die Erlaubnis meinen Hobbys nachgehen und in sicherer Begleitung verreisen zu dürfen . Dafür bin ich auch wirklich dankbar. Es hätte auch anders laufen können.


[NPC] Thanasis Keranovic-Palaiologos (Zarengatte Bulgariens)
» Cousin und Kumpel
[Löschen]

»


[NPC] Tymek Boreas Valihanow-Palaiologos (Kronprinzessinnengemahl von Kachsastan, 26 Jahre)
» Großer Bruder
[Löschen]

»


[NPC] Zafina Lumina Valihanow-Palaiologou (Prinzessin von Kachsastan, 5 Jahre)
» Nichte
[Löschen]

»


positiv
Aurora (24) (Italien)
» Sehr gute Freundin

» Ist eine enge Freundin von mir, die Geheimnisse für sich bewahren kann und auch die Großcousine von meinem heimlichen Verlobten Laurenz ist. Schon irgendwie witzig, wenn man bedenkt das ach ich Laurenz Großcousine bin und wir beide wiederum überhaupt nicht verwandt sind. Ich habe Sie vor Jahren in Rom kennen, mögen und schätzen gelernt. Zwischen uns herrscht ein starkes, inniges Vertrauensverhältnis. Ohne sie wären Laurenz und ich oft echt aufgeschmissen. Und ihre Tochter Tia ist einfach nur "Zucker". Sie ist ihr eine wirklich gute Mutter!


Gedeon (28) (Österreich-Ungarn)
» Guter Freund

»


[NPC] Johanna ()
» Freundin?

» Sie ist die Ehefrau meines geschätzten Cousins Maximilian und die Schwester von meinem guten Freund Valentin.


Saphira (28) (Panama)
» lockere Freundschaft

»


Sebastian (30) (Österreich-Ungarn)
» Bester Freund

» Sebastian kenne ich nun schon viele, viele Jahre. Zum ersten Mal war ich ihn auf dem Prater begegnet. Dort war er mein Ritter in der Not, welcher tatsächlich auf einem Pferd angeritten kam. Mit ihm habe ich Höhen und Tiefen erlebt. Er ist inzwischen der Bruder, den ich in Tinos verloren glaube. Natürlich sind wir nicht Blutsverwandt, Sebastian und ich. Geschweige überhaupt verwandt. Dafür sind wir Geschwister im Geiste, er ist mir unheimlich wichtig. Ich liebe ihn auf platonische, schwesterliche Art und Weise. Vor allem in den letzten 4 Jahren war er immer wieder mein Zufluchtsort. Ich Danke Gott dafür, das es ihn gibt.


[NPC] Valentin ()
» Fast ein guter Freund

» Um wirklich gute Freunde zu sein, fehlt bei Theresa das nötige Vertrauen in ihm und die passende Chemie zwischen ihnen, welche hier eher unausgeglichen und Tendenz schwankend ist. Ansonsten verstehen sie sich gut.


neutral
[NPC] Bastian ()
» Bekannte?

» Bekannt durch Aimee?


negativ
[NPC] Amaryllis ()
» Verhasst

» So eine eingebildete Schnepfe ist mir zuvor noch nie unter die Augen getreten. Und so etwas will Königin werden? Armes Portugal!


beziehungen
Laurenz (23) (Liechtenstein)
» Heimlicher Verlobter & Großcousin

» Wir führen seit Sommer 2005 eine heimliche Beziehung, sind seit seiner Krönung zum Fürsten im März 2013 ebenso heimlich verlobt und nebenbei ist er als Großcousin ein Teil meiner Familie. Ich habe fast meine gesamte Jugend mit ihm verbracht. Es gibt niemanden der mich besser kennt als er. Er ist für mich das allerwichtigste auf der Welt, er ist mein ein und alles - meine große Liebe, für die ich jederzeit durchs Feuer gehen würde.




Meine Szenen
Keine Szenen derzeit oder keine Leseberechtigung.

Lasst die Raben lichterloh brennen - reißt ihnen die Flügel aus!


Alexander hat Theresa eine Frühstückseinladung geschickt, da er sich über sie von Griechenland Unterstützung zur Bekämpfung der Raben erhofft.

Fürchte dich nicht vor den Schrecken der Nacht


Überraschende Neuigkeiten für Mira, die Laurenz um ein spontanes Treffen bittet und hierfür noch in der Nacht nach Grein kommt.

Lichtermeer in Laxenburg


Auf dem Empfang Laxenburgs erscheinen alle wichtigen Vertreter der Konferenz, um zu feiern und sich gegenseitig zu beschnuppern. Denn Freund und Feind trifft nicht alle Tage aufeinander.

May I introduce? Mr. Darcy and Miss Bennett


“Yes, vanity is a weakness indeed. But pride - where there is a real superiority of mind, pride will be always under good regulation.” ― Jane Austen, Pride and Prejudice Sebastian und Theresa sind zu einem Mottoausflugs inklusive Insider-"Witz"zu Pferd verabredet. Das Reitausflugsziel sind die wunderschönen Prater-Auen, , sowie ein anschließend ausgedehntes Picknick. Das Motto lautet "Späteres Achtzehntes bis Neunzehntesjahrundert", wozu sie entsprechend gekleidet sind und Theresa sogar im Damensattel reitet.

Life is better with friends


Die Kindheitsfreunde Theresa und Aimee treffen sich nach sehr lange Zeit zum Shoppen in der Stadt. Sightseeing kommt dabei nicht zu kurz.

Blue fluffy Unicorns, Cotton candy, Galaxy and asia noodles


Der Fürst von Liechtenstein und die griechische Prinzessin Theresa, haben sich zu einem Ausflug über den Prater verabredet. Dort treffen sie sich vor dem Planetarium, wo man den wirklichen Himmel außerhalb der erdischen Atmosphäre bestaunen kann. Auf dem Prater gibt es jedoch auch Schießstände, Zuckerwatte, Gebäck, Riesenräder, Wasserbahnen, Madam Taussauds und vieles, vieles mehr. Der Prater ist zumindest der erste Punkt von zweien, für das gemeinsame "Tagesprogramm" der beiden.

Tüll & Tränen, Eis & Drachen, Zwergenparadies & Melancholie


Chiara, Artemis und Theresa sind zum Shoppen gemeinsam in Wien unterwegs. Der Startpunkt der beiden ist ein Brautmodengeschäft, welches auch über eine große Auswahl an Kleidern für Brautjungfern und Blumenmädchen verfügt. Der Anlass dafür? Nun Theresa möchte sich dort ein Brautkleid aussuchen, sowie gemeinsam mit Chiara und Artemis das ideale Kleid für die Brautjungfern und Blumenmädchen finden, um das Schwiegermonster Terez von Fejér-Tolna zu beruhigen und diese Bekleidungsgeschichte für die wahren Hochzeitsträume zu besitzen. Da Chiara die erste Brautjungfer von Theresa ist, ist deren Begleitung äußerst wichtig.

[Userminiplot] what do you do, when a chapter ends?


Die Krönung des neuen Königs von Belarus. Eingeladen sind alle Royals, Royalisten und sogar Raben. Die polnisch-litauischen Husaren haben die Bewachung der Veranstaltung übernommen. Die Zeremonie ist am 16.06.2013 um 12 Uhr. Ab 10 Uhr gibt es einen Sektempfang mit kleinen Happen und/oder Brunch. Um 12 Uhr wird der neue König dann gekrönt und es wird eine Schweigeminute für den König von Moldau und Weissrussland geben. Ab 14 Uhr gibt es dann das Bankett für die Royals und ab 16 Uhr wird dann der Alkohol fließen.

Sweet Ice Cream ~ summer day with a good friend


Valentin der preußische Prinz und Theresa haben sich an Tiergarten Schönbrunn getroffen, woraufhin sie gemeinsam zum Eissalon Tichy auf dem Wiener Reumannplatz zum Eisessen spaziert sind. Anschließend ist noch ein kleiner Schwimmausflug geplant, der die erhitzte Haut abkühlen lassen und die Seele zum Baumeln bringen soll.