index profil user listen avas unterkunft länder Wer ist Wo suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


[20 - 29 J] Arranged marriage is like you're walking & unfortunately a snakes bites you...
#1


Lucretia Neville
Arranged marriage is such a funny concept

Prinzessin von Stellaland

20 Jahre

Rang 4 der Thronfolge

Versprochen an William Ashbury


All your life you are taught not to speak to strangers

Dina & Maj's
"ungeschriebenes" Gesuch
Eigentlich, ja eigentlich wäre es Lucretia – welche es hasst, wenn man ihren Namen abkürzt – ja ganz recht verheiratet zu werden und somit endlich von ihrem Urgroßvater wegzukommen, welcher sich auch noch mit einem Bein im Grab an den Thron klammert. Aber an irgend so einen frischgebackenen Thronprinzen der angeblich keine Ahnung von Etikette oder Politik hat? Das kann ja wohl nicht der Ernst ihres Urgroßvaters sein. Nicht nachdem sie eigentlich schon mit einer wirklich guten Partie verlobt war - hätte ihre Schwester nur nicht die eigene und damit auch Lucretias Verlobung so richtig in den Sand gesetzt. Zugegeben die blonde Prinzessin hat eigentlich keine Ahnung, wer dieser William Ashbury ist, die Informationen ihres Urgroßvaters (im Gegensatz zu William hat sie nämlich sehr wohl zugehört als man die Verlobung erwähnte) waren, nach der Anmerkung das er mit dem König von Australien gesprochen hatte ziemlich schnell wieder versiegt und Widerworte? Nun die hört man aus dem Mund der mittleren Neville Tochter höchstens gegenüber ihrer Schwestern. Konservativ erzogen gehört Aufmüpfigkeit nun einmal einfach nicht zum guten Ton einer Prinzessin weder beim Urgroßvater und mit Sicherheit auch nicht beim Zukünftigen. Auch wenn einem die Informationen die einem die eigene Sklavin zugespielt hat nicht unbedingt zu Gesicht stehen...

Eines ist wohl sicher mit dieser Heirat prallen Welten aufeinander, auf der einen Seite der frischgebackene Australische Kronprinz der nicht nur ein Freigeist ist sondern sich auch noch für so etwas altruistisches wie Charity Events einsetzt gegen eine konservative junge Frau welche aus einem Land kommt in dem man Sklaven nicht nur verkauft sondern deren Existenz auch als vollkommen normal ansieht und sie dementsprechend behandelt. Natürlich hat das ganze einen Hintergedanken schließlich will der König von Australien seinen Sohn in der konservativ vorgelebten Spur halten und Stellaland hat mit Freude die junge politisch interessierte Frau angeboten, ein Weibsbild weniger in der Nähe des Thrones – nicht das Lucretia jemals so etwas wie Interesse an dem Herrschersitz ihres Urgroßvaters gezeigt hatte aber ein X-Chromosom weniger welches dem alten Herren in der Thronfolge ein Dorn im Auge ist.

Lucretia nun die ist im Übrigen froh, aus den Fängen ihres Urgroßvaters zu kommen, wenngleich sie ihre Hoffnungen in eine andere Verlobung gesteckt hatte, welcher sie zugegebenermaßen auch noch ein bisschen hinterher trauert. Wer die zwanzig Jährige Prinzessin kennt weiß das die junge Frau nicht nur wissbegierig, sondern eigentlich auch sehr hilfsbereit ist, eine Freundin zum Pferde stehlen und jemand dem die Familie sehr wichtig ist, wenngleich sie auf ihre ältere Schwester nicht so gut zu sprechen ist. Ob sich diese Wogen wieder glätten, wenn sie dann endlich unter der Haube ist?

and suddenly you are asked to sleep with one.

Hush ist
für die Rechte
der Hauselfen
Hush die eignetlich Tanja heißt verfolgt Dina nun seit einer Weile was vermutlich daran liegt, dass sie das Kleingedruckte nicht gelesen hat und Dina damit ihre Seele verkauft hat.
So ein Mist aber auch!



Okay Schluss damit, ich kenn das Divided Kingdom vom angucken und Dina hat mich hergeschleppt. Oder eher gelockt? Hm. Jedenfalls hat sie mich mit Maj zusammen gebracht und jetzt bin ich ganz vernarrt in meine kleine Pro Sklaven Prinzessin. Allerdings bin ich ganz mies im Vorstellungen schreiben und Satzzeichen sind nicht ganz so meine Freunde, das gebe ich gerne zu. Noch etwas Kleingedrucktes zu mir ich spiele seit über 15 Jahren RPG habe Haus, Hund und Herd bin aber nicht so konservativ wie mein Charakter. xD Ich passe mich bei meinen Postlängen gerne an und zähle mich selber zu den Mittelschnellenposten am liebsten poste ich am Wochenende. Ich bin aus Österreich und hoffe wirklich ihr könnt mit meiner Kleinen was anfangen.

Josefine Langford // Code von Maj gemopst

Antworten
#2
Hei, hei!

Auch wenn man deiner Vorstellung anmerkt, dass wir schon miteinander gesprochen haben, möchte ich noch mal Liebe für mein kleines Schwesterchen da lassen. Dass es mich gerade nicht leiden kann... nun, sei's drum. Hat Cynthia ja auch verdient, wo sie ihre eigene Hochzeit so hinausgezögert hat, dass die ganze Verlobung geplatzt ist...

Ich bin gerade auch noch mal durchgegangen, wen von meinen Charakteren Lucretia noch kennen könnte - und allen sei ins Posiealbum geschrieben, dass man Lucretia nicht ihr ganzes Leben lang in Stellaland 'versteckt' gehalten hat:
  1. Mit etwa 16 - also 2010 - war Lucretia aus Austauschschülerin in England.
  2. Ende 2012 war Lucretia - im Gegensatz zu Cynthia - mit auf der Konferenz in Schottland (Damals wurden erstmals Verlobungspläne für sie geschmiedet)
  3. letzten Sommer war sie - ebenso wie Cynthia - mit in Wien

Felicie van Montfoort
27 | Prinzessin von Suid-Afrika
Suid-Afrika ist Stellalands südlicher Nachbar - und steht auf der Liste der Feindschaften ganz weit oben. Das liegt unter andrem daran, dass Suid-Afrika von 'den falschen Menschen' regiert wird: Fee und ihre Familie, das sind Mischlinge! Genau der Typ Menschen, dessen Existenz in Stellaland verboten ist. Annäherung an dieses Land ist aus Stellalands Sicht also absolut nicht vorgesehen...
Und wenn der politische Unfrieden noch nicht reicht, gibt Fee Lucretia ja noch einen ganz persönlichen Anlass, sie zu hassen: Fee wird ihre Nachfolgerin. Noch ist es zwar nur eine Idee, aber mittelfristig wird Fee den Mann heiraten, mit dem Lucretia Neujahr 2013 noch verlobt werden sollte. Und das als Mischling!

Ich fände es zumindest schön, wenn Fee von Lucretia irgendwann auch ganz aktiv im Ingame mal Rassevorurteile zu spüren bekommen könnte und die beiden aneinander geraten. Denn Fee ist aktive Gegnerin von jedem Rassismus. Durch William bekommen die beiden übrigens noch etwas mehr Gelegenheit, sich aktiv zu hassen: Eine von Liams großen Schwestern ist mit einem von Fees Brüdern verheiratet. Das wird sicherlich eine Herausforderung für Lucretia, diesen Teil der Familie zu akzeptieren.

Tamar Bagration
22 | Prinzessin von Georgien
Wir müssten wahrscheinlich ein wenig basteln, wie die beiden dazu kommen, sich zu kennen, aber ich könnte mir vorstellen, dass Lucretia und Tamar sich gut verstehen. Mein Mädchen kommt aus einem Land, das auf eine ganz eigene Art und Weise konservativ ist und in dem Frauen nach außen - eigentlich - wenig zu sagen haben. Auch hier haben Schicksalsschläge allerdings dafür gesorgt, dass man Frauen als erbberechtigt behandeln muss... Es klammert sich allerdings kein alter Mann an den Thron, sondern Papa ist über den Verlust seines einzigen Sohns eher etwas durchgedreht und hat seine Mädels sich selbst überlassen.

Von den Geschwistern ist Tamar die konservativste und hat ein ähnliche Vorstellung davon, wie ihr Leben verlaufen sollte, wie Lucretia. Gut, Sklaven sind bisher in Tamars Bild nicht vorgesehen, aber deren Existenz kann sie hinnehmen. So verwöhnt, dass sie die Haare gemacht bekommt, anstatt selbst einen Finger zu rühren, ist Tamar alle mal.
Es geht zu weit für sie, auch nur als Ehefrau politisch irgendwie aktiv zu werden. Und die meisten Länder empfindet Tamar an der Stelle als liberal. Als zu liberal. Aus dem Grund hat sie letzten Herbst den Heiratsantrag ihres damaligen Freundes abgelehnt. Damit hat sie immer noch nicht abgeschlossen.
Antworten
#3
Hach, Dina, 32 Jahre, always on point <3 Ich halte deine Seele fest umklammert!

Nein, Scherz bei Seite, freut mich sehr, dass du dich getraut hast und mir folgst, wie ein braves Hündchen seinem Herren *hrhr* das wird Lucretia dann sicher super umsetzen und ich bin schon ganz gespannt auf die Dynamik der zwei *_* das wird sicher ziemlich witzig!

Viel weiteren Anschluss anzubieten hab ich dir gar nicht, da wird zwar noch ein afrikanischer Kontinentsmitbewohner kommen, aber das Dauer noch einen Augenblick und der ist auch etwas älter xD und den wird sie auch nicht so ganz mögen. Aber es gibt noch Verwandtschaft von ihm in Kalifornien (die ja kein Königreich mehr sind) und Hawaii und.. Ja. Gibt genug Gründe ihn zu hassen dann xD.

Grüßle <3
Antworten
#4
Guten Morgen Tanja!
Erstmal schön, dass du uns hier bereichern willst!

Die rüstige Dame hier könnte Lucretia vom Sehen her kennen. Man mag mit Preußen verfeindet sein, was Lore und Uropa nicht von abhält persönlich gute Beziehungen zu führen. Mehr ist da zwischen unsern Chars aber wohl auch nicht drin, deine Prinzessin ist einfach noch so wahnsinnig jung ;)
Unter Umständen wäre das aber Punkt, wegen dem du andere Preußen kennen könntest :)





Tegbesu ist König von Dahomey (die Ecke bei Togo), das mit Stellaland verbündet ist - wenn man weiß, dass er sich auch Herr der Sklavenküste nennt ist eigentlich schon klar warum Uropa und er Diplomatie haben. Obwohl er schwarz ist! Ihr seid sogar verwandt, auch wenn aus dieser Verbindung keine Kinder entstehen dürfen (Sadie gibts aber halt unbekannterweiße trotzdem) So sehr euer Königshaus auch rassistisch ist, keine Sorge, Tegbesu kann das auch sehr gut andersrum. Die weißen Prinzesschen belächelt er vermutlich milde und ich vermute, dass mehr als eine Bekanntschaft nicht drin ist.


Anders könnte es mit Ileana aussehen. Madame ist Kronprinzessin von Rumänien, das sich auch klar für Sklaven ausspricht. Die Rumänen gelten als sehr exzentrisch und der Umgang in ihrer Familie hat Ileana einige Unsicherheiten mit auf den Weg gegeben. Die beiden Mädels ticken aber auf jeden Fall ähnlich, ich könnte dir also eine Freundschaft anbieten falls Maj sagt, dass das zwischen den Ländern realistisch ist.

Das wars von mir auch schon,
Lg Rica
Antworten
#5
Hallo Hush,

herzlich willkommen im DK! Ich freu mich, dass du Stellaland bereichern magst.

Was Anschluß für dich angeht, habe ich hier deine persönliche Dienerin, Sadie! Es ist nicht schlimm, dass sie bisher keine Erwähung erhalten hat....das muss so sein...sie ist unwichtig und einfach nur da um dir jeden Wunsch zu erfüllen. XD

Wenn Lucretia dann nach Australien heiratet wird das sicher spannend.


LG
Lily Jane
Antworten
#6
Hallo ihr lieben Blaublüter und auch jene die es gern wären,
leider hat mich meine Grippe die letzten Tage ins Bett gezwungen weswegen ich nur mal kurz per Handy rein geschielt habe und per Handy antworten ist irgendwie doof. Für ein „bin krank melde mich vom Handy“ hat aufgrund von akuten grippalen Gedächtnis Verlust offensichtlich auch nicht gereicht Angst Sorry!
Aber hier bin ich endlich und freu mich wie blöde über eure Angebote Yay Dankeschön für diese! Wenn ich darf würde ich die Gute dann auch gerne anmelden um mir alle etwas genauer angucken zu können.

MAJ


Dankeschön nochmal schon für die vorausgegangenen Gespräche und natürlich auch den Reiserückblick meiner kleinen Heart
Aber mal flott zu deinen Charakteren:.

Felicie, mag ich jetzt schon nicht – nein Spaß beiseite. Lachen
Ich kann ja leider nur einsehen was du hier geschrieben hast aber das diese Verbindung nur auf etwas Negatives hinaus laufen kann ist logisch. Es wird mit Sicherheit ein Spaß werden diese Aufeinandertreffen ob nun vor oder nach der Eheschließung oder ganz schlimm bei einem Familiären Event *grusel* auszuspielen. William wird sicher eine Freude haben. Ich vermerke mir die gute auf jedenfalls mal als persönlichen Nemesis vor allem nach der Eheschließung Tongue


Oh toll das mit Tamar noch jemand der konservativ eingestellt ist! Wenn Tamar mal Sklaven in ihr Weltbild integrieren will kann man auch sicher was machen. Grins Ich fände es auf jeden Fall interessant wenn sich die beiden kennen auch wenn sie vielleicht etwas verschieden sein könnten. Auf einem der Auslandsevents kann man sich wohl leider nicht begegnet sein? Ich werde mir auf jeden Fall mal Gedanken machen wie wir die beiden vielleicht in einen Topf bekommen.

DINA


Wuff! Sag ich da nur. Ja du musst jetzt damit leben das ich dir ständig das Ohr abkaue das ist dir schon klar oder? Come Wie du da schon zu einem weiteren Charakter gekommen bist will ich besser gar nicht wissen! Auf das hassen komme ich allerdings sicher nochmal zurück! Love

RICA


Dankeschön für die Begrüßung Wink

Ja so junge Charaktere bin ich auch nicht mehr gewöhnt aber die Rahmenbedingungen müssen ja auch eingehalten bleiben xD Das vom Sehen her kennen mit der rüstigen Lady nehme ich gerne in Anspruch und hoffe natürlich damit vlt noch ein paar Preußen anzulocken. :D (Das Herr Uropa trotz Feindschaft persönliche Beziehungen führt wundert ja irgendwie keinen oder? xD) Dasselbe gilt natürlich auch für den Herrn der Sklavenküste auf den ich wirklich gespannt bin wenn ich ihn mir näher anschauen darf.

Das eine Freundschaft mit Ileana raus springt hoffe ich sehr da mir deine Beschreibung eigentlich sehr sympathisch ist und die Mädels wirklich sehr ähnlich ticken könnten! Dancetog Da müsste ich dann aber Majs Einschätzung in Anspruch nehmen da ich noch etwas von euren ganzen Möglichkeiten hier am Board überfordert bin. Um

LILY JANE


Hach Mist ich wusste ich hatte wen vergessen. Aber es war da schon spät und ich tat mir auch etwas schwer was ich schreiben soll damit es nicht doof klingt. Sadie zu vergessen war dabei natürlich keine pure Absicht. *hust* Ich freu mich auf jedenfall auf spannende Szenen Aufregung


Liebe Grüße
eure Hush
Antworten
#7
Hey Tanja :)
Na dann bin ich mal gespannt was bei rauskommt!
Im Discord häng ich eh auch rum :)

Lg
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste