Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
United we stand - divided we fall
| Neue Posts | Posts von heute | 23.06.2021, 10:45 PM | Abmelden


Dos and Dont's im Divided Kingdoms
Was wir von Charakterkonzepten erwarten
#1
Dos and Don‘ts

Hallo lieber Leser!
Wenn dir unser Konzept gefällt und du dich an einen Charakter wagen möchtest, stellt sich natürlich eine wichtige Frage: was geht überhaupt? Darum möchten wir dir hier eine Liste mit Dos und Don'ts an die Hand geben, die dir vielleicht sogar als Inspiration dienen kann.

Mögliche Charakterkonzepte
  • Mitglieder von Königsfamilien, freien Herzogsfamilie und freien Grafschaften rund um den Globus
  • Mitglieder von adligen Familien rund um den Globus, welche nicht Herrscher ihres Landes sind (Herzöge, Grafen, Markgrafschaften, Fürstentümer,...)
  • Adelige und nicht adelige Charaktere rund um Hofstaaten (Berater, Zofen, Lehrer,...)
  • Mitarbeiter der CUN
  • Normale Bürger Wiens als festen Inplayort
  • Angehörige der Medien (die global unterwegs sind / in Wien ansässig)
  • Rebellen aus aller Welt, die Bezugspunkte nach Wien / in einen Hofstaat / CUN / Medien haben (und damit einen Grund an den Ingameorten anwesend zu sein)
  • Kinder ab 6 Jahren

Konzepte, die Begeisterungsstürme hervorrufen
  • In die Jahre gekommene Monarchen / Berater (ab 45 aufwärts)
  • Kammerpersonal, Hofreporter
  • Investigativjournalisten
  • Thronerben Ü40
  • Leiter / Mitarbeiter von Organisationen und NGOs auf dem CUN-Gelände (z.B. Ärzte ohne Grenzen)

Charaktere, die wir im DK nicht annehmen
  • Demokratische Regierungen (abseits der USA)
  • In irgendeiner Form Bürgerliche Charaktere an der Spitze des Staates (maximal Berater, sofern das Land dies zulässt)
  • Charaktere, deren Hintergrund nicht mit dem Herkunftsland zusammenpassen mag (wir erwarten uns schon etwas Recherche)
  • Charaktere (und Länder), die in irgendeiner Art unter den Begriff Mary-Sue fallen. Explizit gehören dazu Charaktere mit 1000 Hobbies, die gleichzeitig X repräsentative Pflichten wahrnehmen
  • Charaktere, die zu den Aufnahmestopps zählen

Abschließend ist diese Aufzählung sicher nicht, aber sie gibt dir hoffentlich einen guten Eindruck davon, was sich an diesem Forum zu spielen lohnt. Wir freuen uns über jeden Mitspieler und auch bürgerlichen Charakteren mangelt es nicht an Anschluss.

united we stand - divided we fall
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste