Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
United we stand - divided we fall
| Neue Posts | Posts von heute | Es ist: 24.01.2019, 04:13 PM | Abmelden


A friend is what the heart needs all the time.
Alte Freunde/Neue Freunde
#1
Ich habe drei Chars dabei, für die noch ein bisschen nach Anschluss/neuen Freundschaften suche. Shy

Zum einen wäre da meine durch und durch liebenswerte Burgunderin Seline.
Sie wurde blutjung nach Monaco verheiratet und war dort eigentlich immer sehr glücklich. Aus der politischen Ehe wurde schnell wirklich Liebe.
Bis dann ihr Sohn verstarb und fünf Jahre später auch ihr Ehemann bei einem Anschlag ums Leben kam.
Danach ist sie um die Welt gezogen, Hauptsache vergessen was passiert. Dadurch gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten für Bekanntschaften. Und seien sie noch so weit entfernt.
Für die Presse und auch die Familie hat sie das Bild einer absolut braven jungen Frau. Wird sie doch von ihrer großen Schwester - der französischen Königin - immer wieder als Nonne bezeichnet.
Allerdings kann sie auch anders. Ist ausgesprochen trinkfest und immer sehr heimttreu. Nichts geht über burgundischen Wein! Sonst würde sie wohl kaum ein eigenes burgundisches Weingut besitzen und sich für die Interessen der Weinbauern einsetzen.
Dabei ist sie ein sehr religiöser Mensch, schläft sozusagen mit der Bibel unter dem Kissen. Sag ihr eine Bibelstelle und sie wird sie garantiert zitieren können. So ist es auch nicht verwunderlich, dass man sie oft bei Versammlungen des Ordens des Goldenen Vlies antreffen kann.
Mittlerweile bzw. seit gaaaanz kurzem ist Seline mit dem österreichischen Prinzen "Eriiiisch" (wie sie ihn liebevoll nennt) zusammen und mehr als glücklich.
Während des Zeitsprungs wird nicht nur die Verlobung der beiden bekannt gegeben, sondern auch noch Hochzeit gefeiert. Ein Schelm wer böses denkt, wenn man Seline im neuen Zeitsprung ein wenig runder wiedersiehtBiggrin

Der zweite Char für den ich aktuell ein bisschen Anschluss suche, ist meine Afkarit. Kronprinzessin des Kaisersreichs Abessinien. Aktuell ist sie um Umbau.
Sie ist ein kämpferischer Mensch, hat früh gelernt, dass man im Leben wenig bis nichts geschenkt bekommt.
Als Kronprinzessin eines Landes das so zerrissen ist wie Abessinien, hat man es eben auch nicht leicht. Es sind die politischen Probleme im eigenen Land, die einem Kopfschmerzen machen können.
Die Probleme innerhalb der eigenen Familie kommen dann noch on Top oben drauf. In Abessinien erben Jungs vor Mädchen. Außer der Vater ist neu verheiratet, dann stehen die Kinder aus der ersten Ehe vor denen aus der zweiten.
Sie ist die einzige noch lebende Tochter aus erster Ehe und in der zweiten gibt es mehrere Söhne. Nicht jeder von denen gönnt Afkarit den Platz als erste Kaiserin von Abessinien.
Wenn sie jemanden ins Herz geschlossen hat, ist sie ein durch und durch gütiger Mensch. Macht aber auch deutlich, dass es Grenzen gibt. Freunde würde sie nie wirklich in die politischen Dinge der Heimat einweihen. Zu viel davon würde den meisten sauer aufstoßen.
Zum Beispiel, dass die Piraten vor der Küste Somalias fast alle unter der Kontrolle des Kaisers stehen und nicht einfach nur wahllos Plünderungen durchführen.
Sie ist eingeweiht in alles was passiert und versucht irgendwie den Spagat zu schaffen zwischen dem, was bisher in Abessinien war und dem was für Abessinien das Beste wäre.

Und zum Schluss meine liebe Johanna. Auch sie ist aktuell im Umbau und bekommt eine neue Heimat.
Bisher war sie Preußin und in Zukunft wird sie Schweizerin sein.
Sie hat ihren jetzigen Ehemann sehr früh geheiratet, er war und ist ihre erste große Liebe. Und trotz ihrer jungen Jahre ist auch sie auf der Suche nach Freunden und auch Feinden.
Was man so braucht um ein lustiges Leben zu führen.


Im Allgemeinen suche ich für die drei so ziemlich alles. Nicht nur Freunde, auch ungemochte Personen usw.
Wenn ihr Ideen, Vorschhläge etc. habt, dann würde ich mich über eine Nachricht von euch freuen Biggrin
Antworten
#2
Hei, hei Keks!

Nachdem du meintest, du nimmst Antwort von mir hier, lasse ich dir auch mal ein paar Gedanken da. Unterschiedlich sortiert und ausgereift - und sicher geeignet, auch außen vor gelassen zu werden, wenn sich andere Geschichten ergeben. Aber vielleicht ist irgendwas davon auch schön :)

Tamar Bagration
21 | Prinzessin von Georgien
interessant für...
JOHANNA - Bis 'gerade' waren Johanna und Tamar noch Cousinen, was wir aber noch gar nicht weiter betrachtet hatten. Dadurch, dass du mit ihr umziehst, wird die Verwandtschaft jetzt etwas weitläufiger - da muss ich Max' Stammbaumplanung noch mal zu Rate ziehen, um das Verwandtschaftsverhältnis genau angeben zu können. Mindestens angeheiratet ist es aber vorhanden, die beiden könnten sich also schon lange kennen.
Obwohl Johanna so jung geheiratet hat, mit Kind und zweiter Schwangerschaft eigentlich ein völlig anderes Leben führt, mit anderen Schwerpunkten, könnte Tamar eine Freundin sein, die immer noch 'da' ist. Johannas Leben verläuft schließlich nach den Werten, die Tamar für sich ansich auch als richtig empfindet. Von daher ist sie keine Freundin, die kein Verständnis für 'junge Mutter' hätte.

Leonhard von Cilli
32 | König von Illyrien
interessant für...
JOHANNA - Ich hab zwar keine Diplomatie zwischen Illyrien und der Schweiz, aber das ist geographisch und über die Österreicher genug 'eine Ecke', dass auch die beiden sich garantiert kennen. Aber wohl eher als Eintrag in der Beziehungskiste, als wirklich intensiv. Dafür ist der Altersunterschied zu groß, Leo zu schlecht darin, soziale Kontakte zu pflegen.
Aber ich würde mich über Höflichkeitseinladungen zu Hochzeit und Taufen freuen. Damit kann ich einen Teil meiner Bekanntschaften (Oldenburg) besser erklären. Und vielleicht... bietet es sich für dich an, bei mir mal die "Kleinen" in Illyrien anzustupsen, ob sie Interesse an einer Freundschaft haben? Mathea ist im gleichen Alter.

AFKARIT - Überraschung, wahrscheinlich? Aber das hat vor allem damit zu tun, dass der CUN-Sitz verlegt wurde. Ich gehöre zu denjenigen, die damit schon gespielt hatten. Basierend darauf gibt es bisher eine Neutralität zwischen Illyrien und Ägypten. Da würde ich gegebenenfalls gern eine zwischen Illyrien und Abessinien mitnehmen. Versprochen, Leo mischt sich nicht ein, was mangelnde Menschenrechte angeht. Was er wirtschaftlich gerne hätte, wären Filmrechte. - Im DK funktionieren ja all die US-Krimiserien nicht, wo die Ermittler in der ganzen realen USA agieren. Von daher haben wir uns iwann mal ausgedacht, dass zu Illyriens Produktionen eine Krimiserie über ein fiktives Ermittlerteam gehört, das von der CUN aus agiert. Zum Teil gedreht an Originalorten... Dadurch wäre Kontakt zu Abessinien machbar.
Dazu meine ich mich zu erinnern, dass Abessinien und Dahomey ganz gut miteinander können. Für Tag zählt Leo zu den akzeptablen europäischen Herrschern, weil er einsehen und respektieren kann, dass die Afrikaner Dinge auch mal besser können. Z.B. wird ein Teil des Personenschutzes von Illyrien in Dahomey
ausgebildet. Somit kann daher auch noch mal ein positiver Eindruck von Illyrien bei euch entstanden sein.
Afkarit und Leo könnten gerade dadurch gut miteinander klar kommen, dass sie beide über (bestimmte) Dinge nicht reden.

SELINE - Das ist jetzt auch nicht so die direkte, ewig bestehende Verbindung. Aber falls du mit Seline ein Interesse daran hast, nicht nur Erichs direkte Familie, sondern auch die nähere Verwandtschaft kennenzulernen, wäre Illyrien da sicher eine Option. Und da es weder Grenzkontrollen noch Visapflicht bei uns gibt, ist es von Österreich aus auch der schnellste Weg ans Meer.

Cynthia Neville
25 | Prinzessin von Stellaland, Rang 3
interessant für...
AFKARIT - Wahrscheinlich wissen beide, wer der andere ist. Aber dank verfeindeter Länder hat man nichts miteinander zu tun. Soll auch gar nicht. Ich bin aber immer noch versucht, mir doch Kontakt zwischen den beiden zu wünschen. Vielleicht frisch entstanden hier in Wien? Thia würde sie so anhimmeln! So schön!

Felicie van Montfoort
27 | Prinzessin von Südafrika, Rang 3
interessant für...
AFKARIT - Es könnte sie verbinden, dass sie beide Kinder aus 'der anderen Ehe' sind. Auch wenn Fees politische Last sehr gering ist, in ihrer Familie eben sehr vieles sehr viel entspannter läuft. Halt doch sehr europäisch geprägt, liberal.
Ich schwächel angesichts der Uhrzeit gerade hinsichtlich Umfang der Gedanken, die ich mir schon machen mag. Aber eventuell könnten die beiden sich gut verstehen.

Wir könnten - dafür müssen Julez und ich aber erst aufräumen - auch Seline und Wolf noch mal betrachten. Und ansonsten schauen wir mal irgendwann bzgl. Maddie und deinen Charas?

Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste