index profil user listen avas unterkunft länder Wer ist Wo suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


neuer Charakter  Württemberger Wein - Äh Königreich!
#1
Kgr. Württemberg
Und sein Königshaus
Der Herrscher
Lukas Philipp von Württemberg ist der aktuelle König des Königreiches Württemberg. Er ist eigentlich nicht der Kronprinz gewesen, sein Vater und sein älterer Bruder dankten ab. Seinem Vater wurde Betrug an den königlichen Akten vorgeworfen, weshalb er in Bedrängnis kam und abdankte. Sein älterer Bruder entschied sich für eine Militärlaufbahn und nicht für die Königskrone, deshalb fiel diese an Lukas. Nun ist der 40 Jährige seit fast 10 Jahren König - aber ohne Königin! Außerdem hat er, zusammen mit seinem Bruder und seinem Vater den "Neckarbund", bestehend aus Thüringen, Hessen, Baden und Anhalt, ins Leben gerufen. Dieser dient der Verteidigung und Hilfe der kleineren Herzogtümer und Königreiche, damit diese nicht gegen die Großen allein da stehen. Er ist seit der Gründung des Neckarbundes der Sprecher von eben jenem, da er einfach ein gutes Händchen für Menschen hat. Er kann ziemlich rechthaberisch sein und er packt auch mal mit an, wenn ihm etwas nicht passt oder zu langsam geht. Geduld ist nur eine Teilstärke - dafür ist er umso loyaler und beschützerischer. Der Avatar ist IAN SOMERHALDER.

Das Land
Das Land erstreckt sich von Friedrichshafen im Süden bis Bad Mergenteim im Norden und von Freudenstadt im Westen bis Ulm im Osten. Württemberg ist ein großer Produzent von Militärausrüstung und Überlebenswichtigen Sachen. Demnach sind sie ein großer Zulieferer für viele große Königreiche und Länder. Mit einer Fläche von 19.508 km² ist Württemberg nicht das größte Land, hat aber dafür relativ viele Einwohner: 2.437.574 um genau zu sein. Die vorrangige Religion, welche praktiziert wird, ist der Evangelismus. Diesem gehört auch die Königsfamilie an. Der evangelische Teil der Bevölkerung überwiegt den katholischen und den muslimischen sowie den buddhistischen und den jüdischen. Die Hauptkirche ist die Stiftskirche in Stuttgart, wo jedes Königskind getauft wurde. Die Hauptstadt ist die Stadt Stuttgart, wo die Königsfamilie im "alten Schloss" wohnt. Desweiteren kann Württemberg eine Streitkraft von fast 750.000 Mann aufweisen (+nochmal 70.000 Reservisten), davon sind 85% Fußsoldaten, 10% Luftwaffe und 5% Panzerwaffe.

Die Wünsche
Nun kommen wir zu dem, für euch Spieler spannenden Teil! Rica war bereits so lieb, und hat mir die bereits bestehenden Bündnisse und Feindschaften aufgezählt, bei manchen hätte ich gern etwas anderes, vielleicht bekommen wir das ja hin! Ich werde das LAND groß & Fett schreiben! Dann lasst uns beginnen! (Bündnispartner / Feindschaften, welche hier nicht gefunden werden, da ist alles okay)


BAYERN
Beim Königreich Bayern wird das Bündnis bleiben, auf jeden Fall und ich dachte mir, vielleicht wäre es Sinnvoll wenn sie auch verwandt wären? Einfach, um ein bisschen Familienanbindung zu haben?

ÖSTERREICH-UNGARN
Hier hätte ich gern zusätzlich zum Bündnis noch ein Handelsabkommen - Militärausrüstung für Landwirtschaftliche Güter o.ä.? Das können wir ja noch genauer besprechen. Wir könnten es aber auch so machen: Neutralität + Handelsabkommen, wenn das lieber ist?

SCHWEDEN
Da hatte Rica mir schon eine Verwandtschaft angeboten - und natürlich würde ich diese nehmen, wenn das für alle beteiligten Okay ist. Wer da wie wo eingeheiratet hat, ist mir relativ!

VATIKAN
Dadurch, dass Württemberg bei mir evangelisch sein wird, weiß ich nicht wie das jetzt zwischen dem Kirchenstaat Vatikan & Württemberg weitergehen wird - Wird daraus jetzt eine Feindschaft? Oder konnte man sich auf eine Neutralität einigen?

DAS VOGTLAND
Wenn das Vogtland möchte, kann es gerne auch noch in den "Neckarbund" eintreten, denn es wird ja schon von allen Seiten irgendwie bedroht, oder sehe ich das falsch? Außerdem sind Thüringen & Hessen auch im Bund, weshalb es nur Vorteile hätte!

HANNOVER
Denkt ihr, hier kann man eine Neutralität + Handelsabkommen machen? Oder gar die Feindschaft bei Seite legen durch eine Verbindung?

PREUßEN
Ich weiß, das Preußen & Ö-U sich nicht leiden können und dass wenn es mit Ö-U ein Bündnis gibt, es keines mit Preußen gibt aber denkt ihr, man kann da auch ein Handelsabkommen machen, und daraus eine ausgesetzte Feindschaft?

DESWEITEREN ...
Wollte ich Fragen, ob jemand eine Tochter / Schwester / Cousine ect im Alter zwischen 30 und 35 hat, welche er gern nach Württemberg verheiraten - denn Lukas ist noch ziemlich allein! Er sucht auch Freunde, Bekannte, ect pp! Jeder darf sich gerne Melden!

Liebe Grüße,

Lou :)


Antworten
#2
Hey!

Ja, genau - ich biete dir die Verwandtschaft an, die wir mal zu Thüringen festgemacht hatten. Für die Schweden wäre das ihre Oma, aus Lukas Sicht

Tante | Kerstin Vasa, geb. von Württemberg | *1938 - 2008 | Prinzgemahlin von Schweden, Prinzessin von Thüringen
Onkel | Magnus Vasa | *1934 - 1990 | König von Schweden

Damit wären wir recht eng verwandt, über die Problematik mit Hessen hatten wir ja schon gesprochen :)
Das was du an Flugwaffe hast, kann ich dir gern über Schweden vermitteln. Ansonsten, wenn das mit Bayern bleibt, klappt es da ja vllt mit den Panzern (die schwedischen sind für dich nicht wirklich geeignet^^)



Schottland ist auch noch in deinen Bündnissen. Da kommts jetzt drauf an, ob wir Grund finden da weiterhin verbündet zu sein, oder ob man das auch einfach in Neutralität ändert. Können wir gern noch schauen, wenn der Rest der Diplo steht!

LG
Antworten
#3
Hei Lou!

Ich freue mich, dass es Zuwachs im deutschsprachigen Raum gibt! Und dass du die Kleinstaaten dort verbünden darfst. Gute Idee! Da Württemberg außerdem noch protestantisch wird, würde ich gern noch mit Illyrien anklopfen und gute Beziehungen mögen. Ob es ein BÜNDNIS gibt oder wir nur HANDELSBEZIEHUNEN festhalten, darfst du gerne davon abhängig machen, was du brauchst. (Auch im Hinblick auf "ausgewogenes Verhältnis" für die Bewerbung.

Eigentlich würde ich dir auch gerne noch Verwandtschaft anbieten... hätte allerdings keine junge Frau im gewünschten Alter. Wir hatten, als ich Illyrien gemacht habe und du Thüringen noch hattest, aber über eine Verlobung zwischen Gerhard von Cilli und einer Thüringerin gesprochen. Falls Lukas' Bruder eine Tochter von ca. 20 Jahren hätte, könnten wir die Verlobung von Thüringen nach Württemberg verlagern.
(Die andere Möglichkeit... ich weiß nicht, wie alt Lukas' Bruder ist, aber eventuell passt eine Mutter aus Illyrien. Das müssten wir genauer gucken.)

Wenn du zu Verwandtschaft mit mir überlegt hast, komme ich bestimmt auch noch mal, um mit dir zu überlegen, wie Lukas und Leonhard miteinander auskommen :)

Grüße, Maj
Antworten
#4
Hey Lou,

Also keine Sorge, nur weil du das Land evangelisch machst führt das mit dem Vatikan nicht zwangsläufig zu einer Feindschaft.
Das Privileg haben da eher die muslimischen oder bösen Länder.
Aber eine Neutralität würde ich jetzt nicht gesondert machen. Weil man ist generell gegenüber allen Ländern neutral die nicht bei Bündnissen oder Feindschaften auftauchen.
Da wird aktuell nur ein Land gesondert aufgeführt und der Rest ist es trotzdem ^^

Preußen würde sich freuen, wenn die Feindschaft ausgesetzt wird und mein ein Handelsbündnis draus macht. Egal ob sie mit Ö-U verbündet sind
Antworten
#5
Guten Abend ihr Lieben!

Also erstmal, danke für die Rückmeldungen, ich hoffe, von ein paar Usern kommt noch etwas? :)

Rica, die Verwandschaft zu Schweden, welche ursprünglich zu Thüringen gehörte, nehme ich gern, sie wäre dann einfach nur Prinzessin von Württemberg und nicht Thüringen xD - Wegen Schottland da wusste ich nicht, wie genau das zu Württemberg passen sollte xD

Maj, Lukas‘ älterer Bruder wäre um die 45 bis 47 Jahre alt, ich weiß nicht ob du eine Mutter im selben alter bzw jünger hast, dann können wir den älteren Bruder mit einer illyrischen Mama verheiraten :) Wenn du noch einen Jungen Mann hast, die jüngste Schwester von Lukas wird um die 28 sein, die könnte man auch nach Illyrien verheiraten :)

Keks, also ist der Vatikan jetzt Neutral gestimmt oder positiv (also ein Bündnis)?
Bei Preußen freue ich mich auch auf eine Handelsbeziehung!

Liebe Grüße,
Lou
Antworten
#6
Hei, hei!

Ach, bestimmt, Lou! Nur in der Woche vor Weihnachten ist gerade auch viel anderes los. (Ansonsten wäre im deutschen Raum auch Oldenburg bespielt.) Danke, dass du mir deine Altersüberlegungen erzählt hast. Ich würde gern dabei bleiben, dir von Illyrien aus Verwandtschaft anzubieten. - Muss aber feststellen, dass unsere Generationen ein bisschen 'gegenläufig' sind, was die Geburtsjahre angeht. Dadurch sehe ich gerade nur diese Möglichkeit:
# Ein Verlobter für die kleine Schwester mit folgenden Lebensdaten:
Gerhard Simeon von Cilli (*1987 | Rang 7)

Vielleicht passt es für dich ja?

Grüße, Maj
Antworten
#7
Hallöchen! :)

Also natürlich kannst du weiter auf ein bayrisches Bündnis zählen, des weiteren kannst du auch sehr gern bayrische Panzer kaufen ;) Da freut sich die Staatskasse!

Zu einer Verwandtschaft: Als Verlobte kann ich dir eine jüngere Schwester von König Karl anbieten.

Liebe Grüße!
Antworten
#8
Hey Lou,

leider muss ich dir bezüglich Hannover eine Absage erteilen. Aus mehreren Gründen. Der Hauptgrund ist jedoch, dass Hannover aktuell nur zwei Feindschaften hat wozu Württemberg gehört.

Beste Grüße
Mara
Antworten
#9
Hey hey!

Maj, Also, ich habe heute Mittag mit Kathi ausgemacht, dass jemand aus Ö-U die zweitjüngste bekommt (31), die jüngste ist um 27/28, wenn das für dich okay wäre, können wir die Verlobung gerne trotzdem machen! :)

Carina, Es freut mich, dass ich auf die Bayern zählen kann! Die Verlobte für Lukas ist so gut wie gefunden, aber für seinen Bruder (45) bräuchte ich noch eine Ehefrau - könnte da eventuell die jüngere Schwester des Königs infrage kommen?

Mara, Das ist wirklich schade, aber dann bleiben die beiden weiter verfeindet :)

An alle: Ich werde im Laufe des Abends die komplette Familie aus Württemberg posten, mit Alter & Rang, kursiv werden die evtl. Verlobungen / Ehepartner sein :)
[-] The following 1 user Likes Lilya's post:
  • Cynthia
Antworten
#10
Die bisherige Familie „von Württemberg“Es fehlt: Ein Herkunftsland der MUTTER, Ehemänner der 1. und 2. Schwester
Vater # Philipp von Württemberg # ehem. König # verstorben mit 61 Jahren
Mutter # Katharina von Württemberg # geb. (GESUCHT) # ehem. Königin # 65 Jahre alt

Zukünftige Ehefrau # Alexia Reuss # (zukünft. Von Württemberg) # zukünftige Königin von Württemberg, zukünftige ehem. Kronverwalterin des Vogtlandes

Bruder # Aaron von Württemberg # ehem. Kronprinz # 45 Jahre
Schwägerin # evtl. Die Schwester des Bayrischen Königs?

Schwester # Emilia von Württemberg # Prinzessin (o.A.) # 36 Jahre -> mögl. Sie zu verheiraten?

Schwester # Franziska von Württemberg # Prinzessin (o.A.) # 34 Jahre -> mögl. Sie zu verheiraten?

Schwester # Viktoria von Schwarzenberg (geb.von Württemberg) # Prinzessin (o.A.) # 31 Jahre
Schwager # Gedeon von Schwarzenberg # 30 Jahre # Kronlandverwalter von Ungarn

Schwester # Leonie von Württemberg # 28 Jahre # Prinzessin (o.A)
Schwager in SPE # Gerhard von Cilli
Antworten
#11
Hallo Lou,

jetzt komme ich auch endlich mal dazu, dir ein Angebot dazulassen. Ich könnte dir ein Handelsabkommen mit Hawaii anbieten, da noch ein Produzent für spezielle Militäruniformen fehlt. Im Gegenzug könnte Hawaii Medizinische Güter, exotische Früchte oder ähnliches anbieten.

Ein Bündniss zwischen den beiden gestaltet sich ein wenig schwieriger, da Württemberg und Hawaii nicht gerade Nachbarn sind. Allerdings könnte das Bündnis schon etwas länger bestehen, da die Royal Hawaiian Band ursprünglich von Deutschen, darunter auch ein Württemberger, 1836 ins Leben gerufen wurde.

Liebe Grüße
Alena
Antworten
#12
Hallo Alena!

Gerne nehme ich dein Angebot, für ein Handelsabkommen an! Württemberg hat bestimmt den ein oder anderen Schneider, der das gerne macht ;)

Das mit dem bündnis musst du mir genauer erklären, das verstehe ich nämlich nicht xD

Liebe Grüße :)
Antworten
#13
Hallo Lou,

dann will ich dir mal gebündelt antworten:

Zu Österreich-Ungarn: Da Ö-U das einzige Militärgut, das Württemberg produzieren kann (Pistolen und Gewehre), selbst produziert, möchten wir von einem Handelsbündnis absehen - wir haben selber^^. Gegen das Bündnis selbst hätten wir jedoch nichts :)

Zum Vogtland: Wir hatten ja bereits im Off besprochen, dass du gerne Alexia Reuss, die Schwester Johanns, als Königin für Württemberg bekommen kannst und dass diese Verbindung Wien noch besprochen/besiegelt wird/worden ist. Du weißt ja, worauf Johann für seine Schwester wert legt^^.
Die Einladung zum Neckarbund würde ich erst einmal ausschlagen wollen. Im Süden hat man den Verbündeten Bayern sitzen, im Norden Sachsen, die einzig reale Bedrohung Böhmen lässt sich damit ganz gut in Schach halten, also so mies gehts dem kleinen Finanzstandort nicht.
Falls es dem Bund aber an Geld mangelt, kann man vielleicht über einen verzinsten Kredit sprechen :P
Antworten
#14
Hey Lou,

Böhmen ist ein guter Punkt. =) Das ist aktuell für mich reserviert und ich werde, sobald ich ich neuen Jahr wieder da bin, dann mal fleißig an dem Land basteln. Grundsätzlich aber hätte ich Interesse an einer positiven Beziehung. Weiß nicht ob du dir da so was wie ein Bündnis, gern dann auch erst jetzt neu zukünftig vorstellen kannst. Oder einen Handelsbund.
Wie gesagt ich muss selber erst mal schaun wie Böhmen so werden mag. Aber de facto sieht da die Bündnislage nicht so toll aus. Von daher. =)

Ich hab auch mal geschaut was dir in der Familie noch so fehlt...aber ich fürchte da kann ich dir nicht soooo viel anbieten. Da hab ich zumindest in der direkten Familie nichts.


LG

LJ
Antworten
#15
Guten Abend Lou!

Meine neue Verwandtschaft hat einen hübschen Vornamen bekommen. Ich mag Leonie! Ich habe sie und die Verlobung auch gleich in unsere Zeitsprungplanung für Illyrien aufgenommen. Ein paar Termine/Ereignisse rund um die anstehende Hochzeit gäbe es da bei uns noch, die auch Lukas betreffen könnten. - Inklusive der Frage, wie er mit einem verschobenem Termin umgehen würde.
Vielleicht findest du Zeit, es dir anzusehen.

Grüße, Maj
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste