index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


[30 - 39 J] *res* feeling your presence hovering
Schah von Persien
#1

'Cause you and I were meant,
we were meant to be alone
38 Jahre
Persien
Schahanschah
Azar Schahanschah Achaimeni
stolz • unbeherrscht • machtbewusst • großzügig
Eine gewisse Angst vor dir zu haben, ist in jeder Hinsicht angebracht. Die persische Gesetzgebung locker, wann Benehmen dir gegenüber Hochverrat darstellt – und du kennst in dieser Hinsicht wenig Toleranz. Als Kaiser Persiens bist du nicht zu kritisieren, unfehlbar, unantastbar. Mit dir zu tun zu haben, ist eine Ehre, der sich Menschen kaum bewusst genug sein können. Die sie dir gegenüber verpflichtet, abhängig von der Nähe zu dir, ihrer genauen Aufgabe, fast schon zu Besitz machen. Und Besitz widerspricht nicht.
Als absoluter Herrscher Persiens verfügst du – nach Russland – über die meisten Bodenschätze der Welt. Die weltweite Abhängigkeit von Erdöl machen dich zu jemandem, an dem auf politischer und wirtschaftlicher Ebene kaum jemand vorbei kommt. Nicht für diplomatisches Geschick bekannt zu sein, absolute Forderungen zu stellen, kannst du dir erlauben. Ebenso, mit Leichtigkeit von politischen Verhandlungen gelangweilt zu sein. Sowohl dein Verantwortungsbewusstsein, aber auch deine Zeit beim Militär haben dir jedoch auch die Fähigkeit vermittelt, Disziplin zu halten, dich anderen Menschen gegenüber mit deiner Zeit großzügig zu zeigen.
In der Hinsicht kommen politische Vertreter deutlich besser weg als deine Ehefrau, mit der dich eine Hassliebe und möglicherweise bereits gemeinsame Kinder verbinden – und die der einzige Mensch ist, den du aus politischen Gründen nicht loswerden kannst. Es umgeben dich daher und dennoch diverse Frauen, Affären, die du so lange großzügig beschenkst, bis du ihrer überdrüssig wirst oder sie zu viel fordern. Dann müssen sie einen anderen Platz im Staat finden, eine gewisse Sorge trägst du für sie schon. Luxus, Überfluss und Verfügbarkeit (von Menschen) sind jedoch normal für dich. Und irgendwo das permanente Problem, dass jede, die dir – charakterlich oder intellektuell – gewachsen wäre, Rücksicht auf deine Position nimmt. Austausch auf Augenhöhe, allein wenn es um sexuelle Vorlieben geht, gibt es für dich selten.
Gesucht
Jason Momoa
Prinzessin Katrina Vasa von Schweden
impulsiv • großkotzig • familiär • entschlossen
Ich bin die Ausnahme von diversen Regeln – nicht nur, was deine üblichen Ansprüche an Menschen, gerade an deine Affären, angeht. Aber gegenüber einer europäischen Prinzessin musst du in manchen Punkten die Zähne zusammenbeißen, während ich diskutiere, Grenzen austeste – mit dem Echo, dass du zuschlägst, aber ganz gut leben kann. Als sei ich stolz darauf, dich so weit gebracht zu haben. Generell interessieren mich deine Vorlieben, deine Charakterzüge weit mehr als dein Titel. Selten für dich – und das ist Glück für mich; ein Grund dafür, dass du seit anderthalb Jahren Gelegenheiten schaffst, dass wir uns wiedersehen. Eine bisher nur zufällig geheim gehaltene Affäre, die emotional auch nie mehr sein sollte. Und über die meine liberale schwedische Familie nur den Kopf schütteln könnte – kann.
Ausgeblieben ist jedoch nicht, dass du für mich Vertrauensperson geworden bist. Jemand, bei dem mein ‚ich mache trotz Titel, was ich will und bin frei‘ gut aufgehoben ist – sieht man von deinem besitzergreifenden Verhalten ab. Somit habe ich vor anderthalb Monaten dich angerufen, als ein Anschlag auf meine Zwillingsschwester verübt wurde. Habe mich von dir beruhigen, anleiten lassen. Wir uns jetzt zum ersten Mal gesehen, ohne, dass es um Sex ging. Stattdessen trocknest du Tränen, sitzt neben mir in einer politischen Besprechung, in der es um einen Krieg in Schweden, gegen einen Teil unserer Bevölkerung geht. Eindeutig etwas, das Persien nichts angeht. Aber dich. Weil ich dir mehr bedeute als du mir? Oder einfach nur aus Großzügigkeit? Weil dich die Situation amüsiert, unterhält? Sympathie zwischen uns zwar eine Rolle spielt, du es dir aber auch einfach leisten kannst? Und es deinem Stolz durchaus schmeichelt, dass ich das Gefühl habe, einer Situation ohne dich nicht gewachsen zu sein?
Maj | ü18
>400 Worte | 3-5 Wochen
24 Jahre | Rang 3
Nina Agdal
Weitere Infos
Änderungen • Anschluss
Im Großen und Ganzen sind die Details in diesem Gesuch nicht verhandelbar – und ich würde sie im privaten Gespräch sogar noch etwas erweitern. Beispielsweise darum, dass Katrina seit dem 15.06. unter persischem Personenschutz steht... Denn ich suche hier einen Charakter, den es im Forum schon gab und Katrinas Leben sehr bestimmt hat. Die bisherigen Elemente möchte ich beibehalten und freue mich auf weitere Auseinandersetzungen zwischen den Kulturen und zwei Dickköpfen. Es wird ihnen sicher alleine niemals langweilig – aber da wäre noch ihre Umgebung, die Einfluss auf ihre Entwicklung nimmt:
Katrinas Zwillingsschwester hat den Anschlag zwar überlebt, aber ihr ungeborenes Baby verloren. Auf privater Ebene hat sie damit zu kämpfen und Katrina für jedes eigene Glück ein schlechtes Gewissen. Den Krieg in Schweden wollen wir tatsächlich verhandeln. Und auch sonst sind Staaten da – oder in Planung – zu denen Persien in enger Verbindung steht: Spanien, Frankreich, Byzanz und Russland auf der europäischen Seite. Ägypten, Israel, Dahomey und Indien in Afrika und Asien. – Und all ihre Staatsoberhäupter (samt Familien) sind gerade für eine internationale Konferenz an einem Ort. Man kann sich also mit Leichtigkeit von Angesicht zu Angesicht über politische Anliegen unterhalten – oder gemeinsam die Freizeit genießen. Treue Katrina gegenüber ist bisher jedenfalls keine Option.
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste