index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


there's a devil inside us all
Diplomatin | Stellaland? Rabin?
#1


die Gesuchte
Es war schon ein genialer Schachzug, ausgerechnet einen blonden Engel wie dich zum Aushängeschild eines totalitären Regimes zu machen, das auch im Jahr 2013 nicht nur Sklaven hält, sondern auch mit ihnen handelt. Doch zu bieten hast du deutlich mehr als unschuldige blaue Augen oder ein Bewusstsein dafür, Kleidung zu wählen, die dem Anlass entspricht. Kühl und berechnend kannst du Worte sorgsam setzen, hast eine sehr gute Ausbildung genossen und fast das Gefühl gehabt, dein Talent würde in Kalifornien kaum gewürdigt werden. Immerhin stand man deiner Heimat dort auch schon so positiv gegenüber, war verbündet, Handelspartner, wenn es um das ‚schwarze Gold‘ namens Sklaven ging.

Doch praktisch über Nacht ist Kalifornien zum besten Einsatzort geworden, den du dir als Diplomatin hast vorstellen können. Nachdem der König im Februar abdankte, das Land sich zur Demokratie und einem Teil der USA geworden ist, haben andere Länder ihre Vertreter abgezogen. Du jedoch bist geblieben. Hast Straßenkämpfe überlebt, die Ausreise von Asylbewerbern nach Stellaland organisiert – und vor allem Informationen gesammelt.

Über Nacht bist du unverzichtbar geworden. Für Stellaland, für die Demokraten in der USA, für die Welt. Ganz so, wie es dir gerade beliebt, nicht wahr? Keine Frage, dass du als Expertin bei einer internationalen Konferenz nicht fehlen darfst. Kennst du sie doch, die Vertreter der USA, der Monarchien. Kannst sie einschätzen – weißt nur vielleicht selbst nicht mehr, auf welcher Seite du eigentlich stehst.
die Suchenden
Cynthia Neville
25 | Prinzessin (Stellaland)
Wenn ihr Urgroßvater nicht einfach für immer lebt, wird Cynthia wohl irgendwann deine Königin sein – wenn es Stellaland denn dann noch als Monarchie gibt. Aktuell steht sie nur an dritter Stelle der Thronfolge, was in deinen Augen ganz gut so ist. Zu lernen hat Cynthia über Macht und Verantwortung nämlich noch so einiges. Auch von dir, die du ihr in den letzten Jahren zur Ansprechpartnerin und Bezugsperson geworden bist, wenn die Familie zu weit weg war. Gelebt habt ihr immerhin beide in Kalifornien. Cynthia als Studentin, die sich immer wieder der Hochzeit mit einem kalifornischen Prinzen entzogen hat. – Übrigens einer der wenigen Punkte, in dem Cynthia mit einer festen Meinung aufwarten kann. Als Mädchen war sie deinem König als Erbin nie gut genug, was dazu führt, dass sie leicht zu verunsichern ist. Manchmal möchtest du sie nur beschützen – manchmal lädt es ein, sie auszunutzen.

Queenie Currie
27 | Vizepräsidentin (USA)
Ein unwilliges Zungenschnalzen hat dir Queenie die letzten Monate entlockt, wann immer du mit ihr zu tun hattest. Auf ihre eigene Art war sie ebenso ein kleines Mädchen wie Cynthia – und innerhalb der Demokraten in Nordamerika absolut unbedeutend. Es hat sich immer ein bisschen nach Verarsche angefühlt, mit ihr zu reden. Während sich die tatsächlichen Entscheidungsträger des neuen, demokratischen Staats von dir fern gehalten haben. Dabei ist Stellaland ein inoffizieller Verbündeter der USA, hat in den letzten Monaten dafür gesorgt, dass der Staat mit frischem Geld versorgt wurde. Damit warst du eigentlich wichtig – und glücklicherweise zu höflich, diesem Zirkusmädchen Queenie ins Gesicht zu sagen, was du von ihr hältst.
Denn genau wie du über Nacht wichtig geworden ist, wurde Queenie es auch: Erst überraschend nach einem Machtwechsel vom neuen Präsidenten der USA zur Vizepräsidentin ernannt, und nun Aufgrund dessen Verschwindens acting president. Der USA gehen die Leute aus – hättest du dich ihnen schon mal angeschlossen, könntest du heute ihr Amt haben. So kennt sie dich. So weiß sie, dass du Ahnung von der Weltpolitik und davon hast, wer moralisch flexibel genug ist, als Royalist oder Monarch mit den Demokraten zu reden. Gerade könntest du damit Beraterin der Vizepräsidentin werden, wenn dich nicht sogar selbst dafür einsetzen, dass die USA als Land anerkannt wird. – Aber willst du das? Nimmt dir und deiner Heimat das nicht die Sonderposition?
die Informationen
Deine Loyalität und dein Wertesystem waren immer eindeutig. Klar. Schwarze von Gott dazu gemacht, den Weißen zu dienen. Und mit jeder Arbeitserleichterung darf man handeln. Adelige hingegen sind zu Verantwortung geboren. Ganz so, wie du. Als Grafentochter aus Stellaland hast du deine Zukunft jedoch nicht im Inland gesehen, da fähige Menschen vor Ort waren, sondern hast dir deine Position im Ausland gesucht. Kalifornien, das zumindest Rassentrennung per gesetzlicher Ordnung vorsah und damit an deine Heimat erinnerte, war ein zufälliges Ziel. Damit konntest du dich jedoch durchaus wohlfühlen. – Dabei liegt deine Heimat, Stellaland, übrigens da, wo real Botswana, Simbabwe und Teile Mosambiks zu finden sind.

Die Bereitschaft, rassistisches Gedankengut auszuspielen, ist für die Übernahme dieses Charakters daher unbedingt notwendig – auch wenn ihre Geschichte so angelegt ist, dass sie an bisher stehenden Tatsachen zweifeln darf. Drei Möglichkeiten gibt es für sie: Erstens könnte sie ihren Denkmustern und ihrem Heimatland treu bleiben. Zweitens könnte sie sich zunehmend den Raben anschließen. Drittens könnte sie versuchen, in ihre eigene Tasche zu wirtschaften und die Seite unterstützen, die ihr mehr Aussicht auf Macht bietet.
Details, die über die Länder hinaus gehen, mit denen sie in Verbindung steht, kannst du allerdings selbst festlegen. Es wäre toll, wenn sie blond bliebe, aber Claire Danes dient hier im Gesuch nur zur Illustration; und könnte einen Charakter zwischen 35 und 40 darstellen. Genau in diesem Raum sollte die Gesuchte sich auch bewegen.

Wir beziehen entsprechende Ideen gerne in alle Planungen mit ein und würden uns freuen, wenn du auch über Skype ansprechbar bist. Unser Postingtempo, aber auch die Längen variieren sehr, auch wenn wir es alle nicht schaffen, mehrfach am Tag zu antworten. Sicher ist, dass wir Geduld mit unseren Mitspielern haben und du auch über die suchenden Charaktere hinaus problemlos Anschluss im Forum finden wirst.

die gesuchte

die suchenden

Informationen
there's a devil inside us all
Grafentochter aus Chobe [Stellaland] | Diplomatin


Code:
[align=center][font=Georgia][size=28][i]Divided Kingdoms[/i][/size][/font]
[url=https://www.divided-kingdoms.de]Zum Forum[/url] | [url=https://www.divided-kingdoms.de/showthread.php?tid=5381]Zum Gesuch[/url]
[b][size=10]RL-RPG in alternativer Gegenwart / Royal RPG[/size][/b][/align]
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste