index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Pula bedeutet Regen
Stellaland
#1
Heart 
Charaktervorstellung

Stellaland & Rhodesien
Geplanter Charakter:
Das wäre Cynthia Neville, die mit ihren 25 Jahren gerade auf Platz 3 der Thronfolge steht - vor ihr: Vater und Großmutter, was bedeutet, dass Cynthia eines Tages erben wird. Die 'geborene Thronerbin' ist Cynthia allerdings nicht, sondern eher psychisch etwas labil. Dazu hat sowohl ihr Urgroßvater beigetragen, dem sie als Mädchen nie gut genug war, als auch die Erfahrungen, dass ihre Gesellschafterin 2007 wegen Hochverrats hingerichtet wurde und sie im Januar 2013 aus Kalifornien fliehen musste. Cynthia ist zurückhaltend, leicht zu überfordern und hängt sehr an ihrer Familie - besonders an ihren jüngeren Schwestern. Ihnen zu liebe wird sie ihren Pflichten als Erbin auch brav nachkommen, was in Wien konkret bedeutet: Sich neu verloben zu lassen.

Sonstiges:
Stellaland klingt vom Namen her zwar friedlich und nach Disneyfilm, die Realität sieht jedoch anders aus. Stellaland - und das dazugehörige Rhodesien - wird von einer weißen Königsfamilie beherrscht und es gibt große Unterschiede zwischen schwarz und weiß sowie zwischen arm und reich. Stromversorgung und fließend Wasser ist nicht flächendeckend vorhanden, Landwirtschaft und der Abbau von Bodenschätzen gehören zu den wichtigen Wirtschaftssektoren. Insbesondere der Diamantenhandel hat Stellaland reich gemacht, obwohl das Geschäft im 'schwarzem Gold' auch immer noch gut läuft - Abnehmer finden sich z.B. in Ägypten. Während man es mit Menschenrechten und Landesgrenzen einerseits bewusst nicht genau nimmt, fehlen Stellaland andererseits auch die Kapazitäten, gegen bestimmte Dinge vorzugehen. Beziehungsweise ist König Ralph Neville (*1918) nicht gewillt, entsprechende Ressourcen zu bewilligen. Es wird derzeit aus dem Pflegebett heraus regiert.

united we stand - divided we fall
Antworten
#2
Hallo Maj,
du hast dir ja schon sehr viel Gedanken über Stellaland gemacht, da muss ich nicht weiter eingreifen.
Das Konzept ist gut so und darf natürlich in die Bewerbungsphase übergehen!

LG Rica
Antworten
#3
vielen Dank!
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste