index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Leandro di San Marino
#1
Heart 
Charaktervorstellung

San Marino
Geplanter Charakter:
Leandro ist der kleine Bruder des amtierenden Fürsten von San Marino und großer Bruder von Jolina di San Marino.
Für ihn war es niemals ein Problem "nur" auf Rang zwei zu stehen, hatte er damit doch viel mehr Freiheiten als sein großer Bruder. Der eine militärische Laufbahn einschlug, während Leandro selbst ein Studium anfing. Irgendwann mal in den Verwaltungsbehörden tätig zu sein, war zwar auch nicht unbedingt das, was er einmal machen wollte, aber er sieht es als seine Pflicht an, seinem Bruder den Rücken frei zu halten.
Aus diesem Grund war es auch absolut selbstverständlich, dass er in der Zeit als sein Bruder im Ausland diente, sich um die Angelegenheiten im Land kümmerte. Beim Volk erfreut er sich ausgesprochener Beliebtheit, führt Touristengruppen sogar persönlich durch den Stammsitz der Familie und pflegte trotz seiner teligiösen Erziehung und der traditionellen Nähe zum Vatikan, einen sehr lockeren Umgang mit dem schönen Geschlecht.
Obwohl er sein Leben in vollen Zügen genießt, gerne auf seinem Motorrad durch seine Heimat fährt und oft als oberflächlicher, eitler Mensch angesehen wird, ist er sehr pflichtbewusst. Großmeister eines Ordens und Kronprinz eines Fürstentums zu sein fordert eben auch Verantwortungsbewusstsein.
Während er die eine oder andere Liebschaft mit nach Hause schleppt, haben er und sein großer Bruder immer ein Auge auf die kleine Schwester. Männer werden grundsätzlich vom Hof gejagt, eine Tochter aus dem Haus San Marino hat unbefleckt in die Ehe zu gehen.
Aber er ist darin etwas lockerer, als sein älterer Bruder. Würde ihr sogar ein Alibi verschaffen wenn sie es unbedingt brauchen würde. Aber nur solange sie keinen Unfug macht. Es gibt genügend Bergklöster in dieser Welt, wo man sie hinbringen lassen kann, bis sie wieder zur Vernunft gekommen ist.

Sonstiges:
San Marino ist bereits bespielt und Pauli hat ja in diesem Fall bereits alles wichtiges erwähnt. :)
united we stand - divided we fall
[-] The following 1 user Likes Leah's post:
  • Friedrich
Antworten
#2
*klatscht nen Stempel drunter*
Und nu schleich dich, du greisliche.
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste