index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche



Breise deen Glügge, gesegnedes Saggsen!
4xW & 3xM | Familie | sächsisches Königshaus
#1

die Gesuchten

die Suchenden

die Informationen

Breise deen Glügge, gesegnedes Saggsen!
das Königshaus von Sachsen
Das einst evangelische Sachsen besitzt heutzutage ein katholisches Königshaus, auch wenn man dem Volk freie Wahl über seine (christliche) Religion lässt. Die Personalunion mit Polen-Litauen hat ihre Spuren hinterlassen, nicht nur in der Religion, sondern auch in der Diplomatie des Landes. Man kann sagen, dass die Sachsen nach Osten ausgerichtet sind, aber darunter auch Partner in ihrem Rücken nicht vergessen. Einzig das südlich gelegene Böhmen ist... brenzlig.
die Gesuchten

51 Jahre | König
Ava: Brad Pitt?

Heinrich IV Wettin
Heinrichs Großvater hörte in seiner Jugend noch auf den Namen Bathóry, ehe er durch die Heirat mit Amelie Wettin und der Übernahme ihres Namens zum König von Sachsen wurde. Heinrich hält diese Wurzeln noch hoch und pflegt enge Beziehungen in den Osten. Gerade durch die aktuelle Rabenbedrohung sind starke Bündnisse wichtiger als zuvor - kein Wunder, dass er direkt zwei Töchter in Ostländer verheiratet.
Auf der Konferenz ist Heinrich aber nicht, um nach passenden Hochzeitskandidaten für seine restlichen Kinder zu suchen. Er will eine internationale Vernetzung der Terrordatenbanken erreichen, um Raben im eigenen Land besser verfolgen zu können. Noch besser wären seiner Meinung ja noch Auslieferungsabkommen, ob es dazu kommen wird steht aber in den Sternen.

49 Jahre | Königin
Ava: Cate Blanchett?

Katharina Wettin
Katharina entstammt einer mächtigen Kaufmannsfamilie, die seit einigen Generationen sogar geadelt ist und bis zu ihrer Ehe mit Heinrich zum landlosen Kleinadel zählte. Für die Familie Fugger war die Hochzeit mit dem Sachsenkönig eine rießige Ehre, während Sachsens Staatskassen sich über eine reiche Mitgift freuten.
Aber nicht nur das Geld ließen Heinrich zu Katharinas Freier werden. Er schätzt sie für ihre Intelligenz, leitete die damals doch gerade erst Volljährige schon erfolgreich Teile des Familienbetriebs. Auch heute noch ist Katharina ein Organisationstalent und sorgt dafür, dass es in der Familie rund läuft, hat die Finanzen Sachsens fest im Griff, während ihr Mann sich um die Politik kümmert. Das nennt man Teamwork!

28 Jahre | Rang 1 | Vergeben
Ava: William Moseley?

Friedrich Wettin
Ein Studium war nie in Friedrichs Sinne. Der stolze Sachse, der eines Tages seinen Vater auf dem Thron beerben wird, hat sich schon früh voll und ganz dem Militär seines Landes verschrieben. Als kleines Königreich ist ein gut funktionierender Militärapparat auch unabdingbar und da man den Kronprinzen niemals direkt in Kriegsgebiete schicken würde, kann er seine Leute als Sanitäter am besten unterstützen.
Friedrich hat gleich mehrere Schwestern, so richtig klischeehaft bevormunden tut er allerdings nur Clara, die über zehn Jahre jünger ist als er. Man kann sich ziemlich sicher sein, dass der erste Kerl, der sie auch nur ein bisschen zu lang ansehen wird eine kleine Abreibung vom Prinzen höchstpersönlich bekommen wird. Große Brüder...

27 Jahre | ohne Anspruch
Ava: Bar Refaeli?

Antonia Zurawski
Vor drei Jahren wurde Antonia nach Polen-Litauen verheiratet. Ihr Traummann war Pjotr Zwarowski zwar nicht, doch das dem polnischen Königshaus nahestehende Adelsgeschlecht bot sich als gute Alternative an - wo Elisabeth schon nicht den Kronprinzen ehelichte. Wie sich die Ehe entwickelt hat, möchten wir dir als Spieler offen lassen.
Sie ist mit zur Konferenz gereist, um ihre Familie wiederzusehen und außerdem bei ihrem Mann zu sein, der in der 1. Husarengarde unter Kronprinz Marcus Bathóry dient. Selbstverständlich residiert sie daher nicht beim Rest der Familie, sondern im Trakt der polnisch-litauischen Delegation in Schönbrunn. Auch mit von der Partie: Ihr eineinhalbjähriger Sohn, der dem Ehepaar noch immer schlaflose Nächte beschert.


24 Jahre | Rang 3
Ava: Cara Delevigne?

Elisabeth Wettin
Beinahe, naja eher doch "beinahe" hätte Elisabeth den Kronprinz von Polen-Litauen geheiratet. Die beiden waren vor gefühlten Ewigkeiten für eine kurze Zeit zusammen, aber gingen dann doch nach wenigen Dates wieder getrennte Wege. Heinrich enttäuschte das ein wenig, was sich der König allerdings niemals anmerken lassen würde.
Und heute? Elisabeth ist glücklicher Single, hat sich der Falknerei verschrieben und studiert Geschichte an der Uni Dresden. Ihr zukünftiger Ehemann sollte einen gut gefüllten Geldbeutel mitbringen, schließlich ist so ein Falke ziemlich kostspielig.
Charakterlich hat Elisabeth viel mit ihren geliebten Falken gemeinsam: sie hält nicht viel davon, sich fest an andere Menschen zu binden und ist froh, dass man sie bisher noch mit weiteren Heiratsplänen in Ruhe lässt. Wenn sie wüsste...

20 Jahre | Rang 2
Ava: Bill Milner?

Jakob Wettin
Man muss Jakob einfach lieb haben, ohne Wenn und Aber. Er ist immer gut drauf und sich für keinen Spaß zu schade. Das Schlitzohr in der sächsischen Königsfamilie, das immer einen guten Spruch auf den Lippen hat. Wäre doch sonst langweilig, wenn es keinen gäbe, der für die gute Laune sorgt. Jakob studiert Literaturwissenschaften in Dresden. Alles was mit Büchern zu tun hat, ist sein Fachgebiet. Ist übrigens ein Gerücht, dass er Unmengen Bücher in seinem Zimmer stehen hat. Eigentlich könnten die auch alle in der großen Schlossbibliothek stehen. Aber bevor sein Vater entzürnt vor ihm steht, weil die Bücher auf einmal mit Textmarkern markiert und mit Klebezetteln beklebt sind, zieht er es eher vor eigene Ausgaben in seinem Besitz zu haben. Mit Sport hat er aber auch viel am Hut, ist gern im Gym und spielt gerne Fußball. Aber auch etwas anderes ist präsent in seinem Leben: das Klavier spielen. Das ist eine ziemlich große Leidenschaft von Jakob und er nimmt deshalb überall auf Reisen sein Keyboard mit. Ohne ist es einfach öde - wobei er im Notfall noch immer in einem Buch versinken kann. Zum Glück spielt er gut, sonst würden seine Geschwister immer genervt vor der Tür stehen. Das gefällt auch seiner Freundin Anna, mit der er seit letztem Jahr zusammen ist. Vielleicht hat er sie da letztendlich auch mit überzeugt, wissen tut er es bis heute nicht.

17 Jahre | Rang 4
Ava: Joey King? | Vergeben

Clara Wettin
Clara wurde nach der ermordeten Königin Polen-Litauens benannt und ist das absolute Küken der Familie. Bisher ist sie auch noch gar nicht so viel aus Sachsen herausgekommen, die Wiener Konferenz ist ihre offizielle Einführung in die adelige Gesellschaft. Erste Schritte auf dem politischen Parkett wird sie selbstverständlich an der Seite ihrer Eltern oder Geschwister absolvieren - es stellt sich die Frage, wie geschickt sie sich dabei anstellen wird. Und wenn man schon auf einer internationalen Konferenz ist, kann man ja auch gleich Studienplätze im Ausland suchen, oder?

die Suchenden
die Verwandtschaft im Osten
Königshaus von Polen-Litauen
Vor drei Generationen wurde Sachsen in Personalunion mit Polen-Litauen regiert - Heinrichs Großvater nahm dann den Namen seiner Frau an, um Sachsen wieder als eigenständiges Königreich bestehen zu lassen. Traditionell hält man es also eng mit den Polen, ist ein gern gesehener Gast beim Nachbarn im Osten. Das ist auch gut so, grenzt man doch im Norden an einen sehr gefährlichen Nachbarn: Preußen. Sachsens Freiheit hängt stark vom guten Willen des Bathóryclans ab.


Kronprinz von Polen-Litauen | Husar
Marcus Bathóry
Marcus hat gleich in mehrfacher Hinsicht mit den Wettinern zu tun. Zum einen gehören sie ohnehin zu der Verwandtschaft, die man in Krakau und Vilnius öfter zu Gesicht bekommt. Zum anderen ist Elisabeth seine Exfreundin und Friedrich ein Freund, mit dem man schonmal einen ganzen Abend versumpfen kann. Kurzum: jeder der Wettiner dürfte Marcus bereits näher kennen und gemeinsame Szenen sind quasi vorprogrammiert.

Prinzessin von Polen-Litauen
Milena Bathóry
Milena galt lange Zeit als tot und ist erst wieder dabei sich in ihrer alten neuen Familie einzuleben. Die Sachsen gehören zur "positiveren Verwandtschaft" der Polen und es ist schwer anzunehmen, dass ihr Bruder ihr zumindest die Kinder Heinrichs näher bekanntmachen wird. Vielleicht kann Milena sich von Friedrich auch Ratschläge holen, was eine eventuelle Ausbildung zur Sanitäterin angeht - oder aber Heinrich wittert die große Chance doch noch weitere familiäre Bande ins polnische Königshaus knüpfen zu können.

Fürst des Vogtlands
Johann Reuss
Johann ist noch nicht lange der Fürst des Vogtlandes und der Neffe Heinrichs. Der Reuße galt mehrere Jahre als verschollen, nachdem sein Bruder Alfred bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen ist und gegenüber seinen Verwandten gab Johann an, dass er sich schuldig für den Tod seines Bruders gefühlt und eine Bestrafung durch seinen drakonischen Vater gefürchtet habe, weswegen er überhastet eine fluchtartige Reise angetreten habe. Die Reise scheint dem Fürsten aber gut bekommen zu sein und Johann hält die Familienbande zu seiner sächsischen Familie hoch.
Allerdings verhält er sich seitdem merkwürdig, wirkt kühl und distanziert und scheint auf etwas fixiert zu sein, das jenseits sächsischer und vogtländischer Grenzen liegt. Vielleicht hängt damit auch zusammen, dass er sein Amt faktisch an seine Schwester Alexia übergeben hat, doch wie Heinrich dies auffasst steht noch offen.
die Informationen
Wir würden uns rießig über die Bespielung unserer Verwandtschaft freuen und fänden es toll, wenn du dich in einen der Charaktere verliebt hast. Außer bei Clara steht es dir frei den Vornamen abzuändern, auch am Alter der Personen kann durchaus noch etwas gedreht werden.
Grob sollten die Charakterkonzepte beibehalten werden, aber ob Friedrich zum Beispiel nun Sanitäter ist, oder doch im Stabsdienst arbeitet ist uns nicht so wichtig.

Was du auf jeden Fall mitbringen solltest wäre Spaß an durchaus auch politischen Plays, reine Pairingspieler werden mit uns nicht so wirklich Freude haben. Dafür sind wir pflegeleicht was Postinglänge und -frequenz angeht. Und wir sind dir auch nicht böse, sollte es an der ein oder anderen Stelle mal länger mit einer Antwort brauchen.
Solltest du Interesse haben, kannst du uns direkt hier, über PN, oder auch im Skype erreichen (Milenas Name wäre RicaBlack, Marcus Name necrontus). Dort haben wir auch eine grooße Bathóry Familienkonferenz, wo ein Beisein allerdings keine Pflicht ist.

Das war es wohl auch schon, wir würde uns über Rückmeldungen freuen <3




Code:
[align=center][size=16][b]DIVIDED KINGDOMS - DAS ROYALE RPG[/b][/size]
[size=10]WIEN 2013 | SZENENTRENNUNG | KEINE MINDESTPOSTINGLÄNGE | AB 16 JAHREN
[url=http://www.divided-kingdoms.de/index.php?sid=]ZUM BOARD[/url] | [url=http://www.divided-kingdoms.de/showthread.php?tid=4159]ZUM GESUCH[/url][/size][/align]
Nicht alle Mädchen sind aus Zucker.
Manche sind aus Abenteuern, dunklen Geheimnissen, Schimpfwörtern und Mut.




Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste