index profil user listen avas unterkunft länder szenen suche

Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


[40 - 49 J] Winnetou, mein Bruder
Staatsoberhaupt | Kewaunee [Nordamerika]
#1


Winnetou, mein Bruder

"Wäre er der Sohn eines europäischem Herrschers,
er würde zu den Höchsten hinauf steigen."


es wird gesucht
Rothaut. Auf Staatsbesuchen folgt dir dieses Flüstern immer noch. Einschließlich der erstaunten Feststellung, dass du dich nicht wie ein Wilder benimmst, dich nicht nur Anzug und Krawatte auf den ersten Blick tarnen. Redet man über dich, ist bis heute Realität, was Weiße schon zu Kolonialzeiten berichteten: Indianer sind moralischer, habe ein ausgeprägteres Gemeinschaftsgefühl und können ihre eigenen Bedürfnisse hinter die der Gruppe zurückstellen. Oder du hast keinen anderen Wunsch, als deinem Land ein guter König zu sein. Zweifel daran, dass es für dich Berufung ist, werden in Kewaunee immer leiser. Zu sehr bist du Landesvater, begegnest Menschen mit einer leichten Distanz, aber auch sehr viel Wärme und Verständnis, gerade für ihre Schwächen – ohne dass sich die Behauptung, du seist zu milde und schwach, sich beweisen ließe. Dein Überblick über alles ist nur zu groß für impulsive Entscheidungen. Dein Stolz verhindert ebenso wie deine Menschenkenntnis, dass man dich manipuliert, ausnutzt. Du bist stolz, stolz auf dein Volk, deine Herkunft, auf deine bisherigen Leistungen. Und genau dafür willst du Respekt, nicht für deine Position. Die dazugehörigen Ehren bedeuten dir eher wenig, du hast sie nicht nötig. Ausstrahlung und Auftreten zeichnen dich bereits genug aus. Und für dein Volk würdest du ungeschützt an vorderster Front in den Krieg ziehen.
Aurel Blackbird
"König" von Kewaunee
Jay Tavare?



der suchende Charakter


Jan Leandersson
48 | "Sicherheitsmanager" | engster Vertrauter
Wie du ist Jan sicher nicht zum Politiker geboren worden und stellt, Kritikern zu folge, deine größte Fehlentscheidung in Sachen Personalpolitik dar. Als gebürtiger Norweger kann er sich angeblich kaum in die Lage und Mentalität Kewaunees hineinversetzen. Tatsächlich jedoch teilt Jan die vor allen Dingen unter Natives verbreitete Auffassung, dass in jedem Menschen ein Teil eines höheren, alles miteinander verbindenden Wesens steckt. Das macht Gleichheit, Achtung vor einander und bis zum bittersten Ende realisierte Gerechtigkeit zu absoluten Maximen allen Handelns.
Dennoch ist Jan sozial mehr als unfähig: Wenn er überhaupt redet, scheint er nicht eine Spur von Höflichkeit zu kennen. Mit jedem wird etwas überdeutlich Englisch gesprochen und konsequent nur der Vorname genutzt. Seinem Auftreten folgend hält man von Jan lieber Abstand, was definitiv gewollt ist. Damit kann er leichter umgehen. Doch bei aller Selbstinszenierung als Unsympath kümmern Menschen Jan und ein sich auch auf Fremde erstreckender Beschützerinstinkt lässt sich ihm nicht absprechen. Dem Selbstanspruch kann er gerechter werden, je mehr Fäden zur Verteidigung von Staat, dessen Oberhaupt und Gesellschaft in seinen Händen zusammenlaufen. Es ist der einzige Grund für Macht.
Und mit diesem Wissen über Jan ist es nicht nur einfach, sondern auch richtig, ihn gewähren zu lassen. Er würde es nie missbrauchen – wenn man davon absieht, dass er über den Geheimdienst auch seine Tochter im Auge behält. Von der du als einer der wenigen weißt.


Sokanan Silver
23 | Kronprinzessin | Nichte
Deine Nichte gehört - durch die Heirat deiner Schwester - den Anishinabe an, einem weiteren der großen Indianerstämme von Kewaunee. Bzw. einer weiteren First Nation, wie man politisch korrekt sagt. Nachdem ihre ehrgeizigen Eltern ihren älteren Bruder bereits zum nervlichen Zusammenbruch getrieben haben, ist es nun an Sokanan, die Rolle der Kronprinzessin auszufüllen. Und wenn es nach ihren Eltern geht auch gleich die der Kronprinzessin von ganz Kewaunee. Natürlich weiß man nie, was in einem Wahlkönigtum so geschieht, aber die notwendigen Stimmen zu bekommen ist letztlich reine Verhandlungssache. Ob Sokanan selbst das eigentlich möchte, fragt dabei niemand. Stattdessen sitzt sie nun regelmäßig bei dir vor dem Schreibtisch um wie eine Praktikantin alle möglichen Abteilungen zu durchlaufen. Die Konferenz in Wien ist nun ihr erster großer internationaler Auftritt. Auch wie sie sich dabei fühlt, fragt niemand. Außer dir vielleicht. Und Sokanan selbst hat sich ihre Meinung noch nicht vollständig gebildet. Zu vielfältig sind die Faktoren, die da betrachtet werden müssen, zu groß der Druck der Familie und letztlich zu widerstreitend der eigenen Freiheitssinn mit dem eigenen Verantwortungsbewusstsein.



"Als Spross eines Indianers aber wird er untergehen.
Weil sein ganzes Volk untergeht."


Kewaunee & Zukunftsaussichten
Allgemeine Geschichte
Als Native aus Kewaunee war Aurel über diese Prognose immer erhaben, da Natives hier Teil der Gesellschaft sind, ihr Land als nahezu eigenständige Herzogtümer verwalten. Doch die Wahl zum Staatsoberhaupt hat selbst innerhalb Kewaunees erstaunt, die Blicke, die ihm im Ausland zugeworfen wurden oder werden, sind teils immer noch skeptisch. Er ist nicht der typische Verhandlungspartner, aber wesentlich rechtmäßiger Teilnehmer an der internationalen Konferenz in Wien als die sogenannten Raben, die für den Krieg im Westen Nordamerikas verantwortlich sind. Für das Ziel „Demokratie“ treiben sie Flüchtlinge vor sich her und verstecken Attentäter darunter, zu deren Zielen auch Kewaunee oder Aurel konkret gehört.
Das eigene Land verlassen zu haben, könnte somit das Dümmste oder Klügste zugleich gewesen sein. Aber Fakt ist, dass Kewaunee weitere Verbündete braucht. Militärisch und finanziell stärkere. Rückhalt weltweit und eine bessere Kooperation mit den Nachbarländern. Und genauso sicher ist, dass Aurel es im Zusammenhang mit seiner Wahl schon mal geschafft hat, eigentlich rivalisierende Parteien zu einen, von sich zu überzeugen. Es wäre ideal und das Ziel, es noch mal zu erreichen.

Verhältnis zu Jan
Was man dabei nicht brauchen kann: Mitglieder der eigenen Delegation, die nicht mehr 100% geben, einem förmlich in den Rücken fallen. Und doch ist genau das der Fall. Weil Jans Tochter in Wien ist, er sie das erste Mal selbst beobachten, statt nur beobachten lassen kann. Es lenkt ihn ab, könnte Aurel zwingen, sich mit einem kleinen Mädchen zu befassen. Oder ist es einfacher, Jan seiner Aufgaben zu entheben und einen Bruch innerhalb der eigenen Vertrauten zu provozieren?

Verhältnis zu Sokanan
Du bist für Sokanan endlich jemand, mit dem sie reden kann. Eine Eigenschaft, die sie bei ihren Eltern vergeblich sucht. Damit rückt sie dich an die Stelle eines Mentors. Oder hast vielmehr du diese Position übernommen und sie unter deine Fittiche genommen? Jedenfalls ermutigst du sie, eigene Entscheidungen zu fällen und nicht vor ihrer schwierigen Situation wegzulaufen. Was genau du eigentlich von ihr persönlich und von ihr in der Rolle als deine mögliche Nachfolgerin hältst, musst du uns noch verraten.


Was es sonst noch zu sagen gibt

über Aurel
Egal, was die Welt sagt, Aurel ist – auch vom Selbstverständnis – eher Häuptling denn ‚König von Gottes Gnaden‘. Führungsstärke gehört somit zu den wichtigsten Charaktereigenschaften, während du ansonsten Spielraum in der Charaktergestaltung hast. Auch Name und Avatarperson wäre änderbar; es sollte jedoch erkennbar sein, dass Aurel ein Native American – aus dem Stamm der Potawatomi – ist. Im Hinblick auf seine Familie wäre außerdem wichtig, dass Aurel derzeit weder eine Beziehung, noch Kinder hat und es eine 46jährige Schwester gibt.

über Anschluss
Über seine Schwester ist Aurel mit Sokanan verwandt und dadurch über ein paar Ecken auch mit Königin Elizabeth von Grand Carolina, die sich mit ihren 25 Jahren freut, wenn sie Hilfe und Unterstützung bekommt. Das Bindeglied der beiden Familien wird derzeit ebenfalls noch gesucht. Doch auch abseits seiner familiären Einbindung wird Aurel problemlos Anschluss im Forum finden. Sowohl Adelige und ihr Gefolge aus nordamerikanischen Ländern, als auch die Gegner werden aktiv bespielt. Im Hinblick auf die Europäer wäre Fürst Laurenz von Liechtenstein zudem einem Bündnis nicht abgeneigt.

über uns
Hinter Sokanan und Jan stecken Lily und Maj. Beide hängen sie mit mehreren Charakteren am Forum und werden diesem nicht den Rücken kehren. Zu Schnellpostern zählen sie sich dagegen nicht und gehen davon aus, dass mit ihnen auch nicht glücklich wird, wer jede Woche einen Post erwartet. Das tut der Begeisterung auch für ihr Land - das als einziges nordamerikanisches Land die Native Americans als Teil der Gesellschaft hat - keinen Abbruch und abseits vom Forum kann man sie über Skype erreichen.

Wir würden uns freuen, wenn du mit uns Politik machen möchtest, und sind neugierig auf deine Ausgestaltung.


Code:
[align=center][font=Georgia][size=28][i]Divided Kingdoms[/i][/size][/font]
[url=https://www.divided-kingdoms.de]Zum Forum[/url] | [url=https://www.divided-kingdoms.de/showthread.php?tid=3928]Zum Gesuch[/url]
[b][size=10]RL-RPG in alternativer Gegenwart / Royal RPG[/size][/b][/align]
Antworten


[-]
Schnellantwort Lieber Gast: bitte beachte, dass im Rahmen der Beitragserstellung deine IP-Adresse erfasst wird. Möchtest du diese aus deinem Beitrag enfernt haben, melde dich bitte im Support und sie wird nach Prüfung deines Beitrags manuell gelöscht.
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Sicherheitsfrage Spamschutz!
Bitte "DIVIDED WE FALL" in die Textbox eintragen. Ohne Anführungszeichen!
Die Eingabe ist notwendig um automatisierte Beitragserstellungen zu vermeiden.
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste